Letzte Reviews





Festival Previews
Area 53 Festival 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Tainted Nation - F.E.A.R.

Review von Elvis vom 01.02.2013 (3608 mal gelesen)
Tainted Nation - F.E.A.R. Wenn erfahrene Musiker, die an sich in anderen Bands tätig sind, Bock haben, gemeinsam mal musikalisch die Sau rauszulassen, hat das definitiv Potential. Allstar-Projekte können es dabei bewenden lassen oder tatsächlich wirklich rocken. Vorliegend findet man unter dem Namen TAINTED NATION schon ein paar illustre Namen wie den von EDEN’S CURSE bekannten Pete Newdeck, Gitarrist Ian Nash (LIONSHEART), Drummer Mark Cross (FIREWIND, HELLOWEEN), Bassist Pontus Egberg (THE POODLES/HAMMERFALL) sowie Joel Peters am zweiten Sechs-Saiter. "F.E.A.R." heißt das gute Stück - und es rockt einfach nur!

Balladen sparen die Jungs sich komplett, was mir persönlich gar nicht leid tut. Durch verschiedene Stilrichtungen wird sich hier engagiert durchgerockt und mit viel Elan zu Werke gegangen. Man merkt, dass hier Spaß im Spiel war und man sich austoben konnte. Als erste Single hat man sich mit 'Loser' ein Cover ausgesucht, das hieß im Original von LAMBRETTA nämlich 'Bimbo' und war aus weiblicher Perspektive gesungen. TAINTED NATION bringen es jedoch humorvoll und problemlos in die härtere Schiene. Insgesamt kann man nach gut 45 kurzweiligen Minuten wenig Schlechtes über die Band verlieren. Ok, der absolute Wiedererkennungswert ist vielleicht nicht gegeben, aber da es hier wohl wirklich vor allem ums Austoben geht, ist das gut zu verschmerzen, vor allem, da auch kein krasser Ausfall oder Füller auf dem Album ist.

TAINTED NATION haben daher weniger "F.E.A.R." als Fun im Gepäck und werden sicherlich auch jenseits ihrer Hausbands ihre Freunde finden. So darf Rock heute ruhig klingen und ein Augenzwinkern hat auch noch niemandem geschadet.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Dare You
02. Loser
03. You Still Hang Around
04. Nothing Like You Seem
05. Who‘s Watching You
06. Your Only Friend
07. Hell Is A Lie
08. Don‘t Forget Where You Came From
09. Never Promised You Anything (Featuring Ted Poley)
10. Haunted
11. Don‘t Tell Me
12. What Are You Waiting For
Band Website: www.taintednation.co.uk
Medium: CD
Spieldauer:
VÖ: 25.01.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

01.02.2013 F.E.A.R.(8.0/10) von Elvis

Interviews

25.02.2013 von Elvis

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!