Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Realmbuilder - Fortifications Of The Pale Architects

Review von Kruemel vom 17.07.2012 (1633 mal gelesen)
Realmbuilder - Fortifications Of The Pale Architects Es kommt echt äußerst selten vor, dass ich schon nach erstmaligem Hören einer Scheibe diese entnervt aus dem Player nehme und in der hintersten Ecke verstecke, um sie bloß nie wieder zu Ohren zu kriegen. Tja, das amerikanische Duo REALMBUILDER (Czar - Lead Vocals und Drums / J.H. Halberd - Rhythmus Gitarre, Bass) hat mit "Fortifications Of The Pale Architects" genau das geschafft. Gleich beim Opener 'Highwayman' dachte ich, jemand hätte zum allerersten Mal in seinem Leben einen Song geschrieben und diesen testweise zur Probe aufgenommen. Weder die Kompositionen noch die Produktion lassen darauf schließen, dass hier erfahrene Musiker am Werk waren. Machen wir's kurz: Diese sieben Stücke verfügen weder über ansprechende Melodien, noch ansatzweise über einen Hauch von Atmosphäre oder Ausdruck. Und das erwarte ich eigentlich bei einer Band, die sich dem Heavy Doom im Seventies-Gewand verschrieben haben will. Das Riffing (vor allem bei den Pseudo-Doomparts) ist belanglos und klingt, als wäre ein Gitarrenschüler in seinen ersten Stunden zugange, der Gesang wirkt oft schräg und lustlos und auf den Fellen wird mal eben so ein bisschen rumgeklopft. Diese CD ist einfach nur langweilig und nervig - und somit völlig unnötig. Besonders greuslich sind 'Old Savage' und der Billigtrompetensound in 'Ascend To The Glass Kingdom', der wohl jazzig klingen soll. Keine Ahnung, ob REALMBUILDER mit voller Absicht so schlecht sind oder es einfach nicht besser können. Wenn ja, dann sollten sie bitte lieber Andere (gute!) Musik machen lassen. Oder einfach solange üben, bis sie was davon verstehen. Tut mir leid, Leute - das war echt nix und ging voll daneben!

Gesamtwertung: 0.0 Punkte
dry dry dry dry dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Highwayman
02. Fortifications Of The Pale Architect
03. Old Savage
04. Ascend To The Glass Kingdom
05. Iron Wheels Of The Siege Machines
06. A Conflict Between Dukes
07. The Stars Disappeared From The Sky When We Uncovered The Bones Of The First Gods
Band Website: www.myspace.com/Realmbuilder
Medium: CD
Spieldauer: 39:50 Minuten
VÖ: 29.06.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Ob hart oder nicht - ich konnte nichts daran finden, das auch nur einen Punkt gerechtfertigt hätte. Und mehr schon gar nicht....
(22.07.2012 von Kruemel)

0 Punkte ist echt hart... das Ganze klingt schon verdammt nach einer durchschnittlichen Schülerband und die Produktion ist wirklich ein Graus. Aber 0 Punkte sind schon hart... :D
(20.07.2012 von Barry)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

24.01.2014 Blue Flame Cavalryvon EpicEric

17.07.2012 Fortifications Of The Pale Architects(0.0/10) von Kruemel

11.05.2010 Summon The Stone Throwers(6.5/10) von Wulfgar

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!