Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Stonehaven - Concerning Old-Strife And Man-Banes

Review von grid vom 05.06.2012 (1499 mal gelesen)
Stonehaven - Concerning Old-Strife And Man-Banes Stonehaven haben 2005 zusammengefunden. Sie brachten 2010 ihr erstes Vollalbum "Of Oak and Iron" heraus; 2011 erschien das Demo "Stonehaven" und in diesem Jahr "Concerning Old-Strife And Man-Banes", auf dem es kalten Black Metal zu hören gibt, der in allererster Linie an TAAKE erinnert - sowohl in Anleihen an Melodien als auch an Gesang.

Ist ja schön, dass die Veröffentlichungen von Hoest für viele Musiker eine Quelle der Inspiration sind, doch stößt man dabei immer wieder auf Bands, die es einfach nicht schaffen, auf dieses Fundament etwas solide Fesselndes draufzusetzen. So geht es mir auch mit dem Fünfer STONEHAVEN aus Kansas. Die midtempolastigen Melodien lassen die notwendige Boshaftigkeit vermissen und reichen auch nicht ansatzweise an das große Vorbild heran. Wären da nicht die durchgängig geifernden Vocals von Stephen Holdeman, die in ihrer Bösartigkeit absolut zu überzeugen wissen, und die frappant an den Mann aus Bergen erinnern, verlöre sich "Concerning Old-Strife And Man-Banes" im Beliebigkeitseinerlei. Es gibt durchaus einzelne Riffs, die interessant klingen, aber wo Hoest die Melodien scheinbar lässig zu kurzweiligen Hörperlen arrangiert, kommen STONEHAVEN nicht recht vom Fleck, sondern stützen sich auf laue Gitarren, die von eisiger Kälte ganz weit weg sind. Kompositorisch ragt hier kein Song heraus. So musizieren STONEHAVEN durchweg fast 60 Minuten, ohne dass ein Glanzlicht durchschimmert. Da frage ich mich mit fortschreitender Spielzeit, weshalb ich auf ein Surrogat zurückgreifen soll, wenn ich das perfekte Original haben kann?

Anspieltipps: 'Addressing The Scorn Pole', 'Observe The Symbol'

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 Suffering The Swine Array
02 Death Fetter
03 Of The White Fall And Frozen Wall
04 Addressing The Scorn Pole
05 Coins Under Corpses
06 Cutting The Necks Of The Upstarts
07 Sword Rape
08 Observe The Symbol
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 59:06 Minuten
VÖ: 20.04.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

05.06.2012 Concerning Old-Strife And Man-Banes(6.0/10) von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!