Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Vendetta - Feed The Extermination

Review von Lestat vom 10.12.2011 (2633 mal gelesen)
Vendetta - Feed The Extermination VENDETTA veröffentlichten in den Achtzigern zwei Alben, waren noch ein wenig ohne Veröffentlichungen unterwegs, verschwanden danach 15 Jahre von der Bildfläche und veröffentlichten 2007 mit fast komplett neuer Besetzung "Hate". Das wurde 2009 unter neuem Label re-released, und dieses Jahr gibt es schließlich "Feed the Extermination" auf die Ohren.

Was soll man sagen: Die Achtziger leben, insbesondere in Bands wie VENDETTA. Nur leben die Achtziger hier in sehr primitiver Form, mindestens was das Songwriting angeht, aber auch was die Instrumentalleistung angeht. Stellenweise fiel mir beim ersten Hördurchgang auf, dass die gedoppelten Gitarren nicht gut übereinander liegen. Selbst für Regionalbands wäre das, was VENDETTA abliefern, allenfalls Durchschnitt. Es wird auf den Instrumenten rumgethrasht, teilweise geht es ein wenig in Richtung Heavy Metal, aber mitnichten wird es erwähnenswert.

Fazit ist also: Wir haben hier ein belangloses Album, das aus den Achtzigern stammen könnte und das niemand braucht. Immerhin gibt es mehr Spielzeit als auf "Hate".


Gesamtwertung: 3.0 Punkte
blood blood blood dry dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Feed The Extermination
02. Tremendous Brutality
03. Cancer
04. Ovulation Bitch
05. Storage of anger
06. Dog in the manger
07. De-organ-izer
08. Abuse
09. Trust in god
10. Til I'm dead
Band Website: www.vendetta-band.de
Medium: CD
Spieldauer: 49:16 Minuten
VÖ: 09.12.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

10.12.2011 Feed The Extermination(3.0/10) von Lestat

06.06.2017 Go And Live (Re-Release)(7.0/10) von baarikärpänen

21.11.2017 Hatevon Lestat

03.03.2017 The 5th(7.0/10) von baarikärpänen

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!