Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Mourning Caress - Deep Wounds, Bright Scars

Review von Krümel vom 09.11.2011 (2444 mal gelesen)
Mourning Caress - Deep Wounds, Bright Scars Bereits im Jahre 1998 hatte es die deutsche Truppe MOURNING CARESS im Laufe ihrer Bio nicht einfach. Zwar kamen alle bisherigen Veröffentlichungen entsprechend positiv an, jedoch gab es immer wieder Besetzungswechsel und persönliche Rückschläge. Trotzdem gaben die Münsteraner nicht auf und präsentieren nun ihr drittes Album "Deep Wounds, Bright Scars" mit zehn neuen Tracks. Stilistisch bewegen sich die Jungs weiterhin im melodischen Death Metal Bereich wie ihn z. B. IN FLAMES vertreten. Die Musik ist schwermetallisch, heavy und melodisch. Jedoch besitzen MOURNING CARESS manches Mal einen Dark Metal Touch, dessen "dunkle" Melodik irgendwie an MOONSPELL erinnert.

So beginnt der Opener 'A Matter Of Time' mit den geflüsterten Worten "I am the light and I am the dark"; auch der weitere Gesang ist zunächst nicht mehr als ein Flüstern, welches wieder Assoziationen zu den vorgenannten Portugiesen hervorruft. Danach allerdings bricht der Track heftigst aus. Das folgende 'Panic' geht von Anfang in typischer Melodic Death Metal mit entsprechendem Gesang gut ab, ebenso wie 'Filling The Emptiness'.
Auch wenn bei jedem der weiteren Stücke vor allem der Schweden Death mit den aggressiven Vocals im Vordergrund steht, kommen doch immer wieder die dunklere Elemente zum Vorschein (z. B. bei 'Staring Into The Abyss'). Für 'Wasteland Within' hat man übrigens einen tollen Gastsänger gewinnen können. Mikael Stanne (DARK TRANQUILLITY) steuerte hierzu die Clearvocals bei und gibt dem Lied eine weitere positive Note.

Wer sich schon immer eine Heirat zwischen IN FLAMES und MOONSPELL gewünscht hat, sollte bei "Deep Wounds, Bright Scars" unbedingt zugreifen. MOURNING CARESS legen ein wirklich amtliches Melodic Death Album vor und verstehen es, diesem sogar noch eine eigene Note zu verpassen.

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
1. A Matter Of Time
2. Panic
3. Filling The Emptiness
4. Wastelands Within
5. Staring Into The Abyss
6. Another Day, Another Struggle
7. Hate and Denial
8. My Sky Turned Black
9. Never Surrender
Band Website: www.mourningcaress.com
Medium: CD
Spieldauer: 43:02 Minuten
VÖ: 04.11.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

09.11.2011 Deep Wounds, Bright Scars(8.5/10) von Krümel

00.00.0000 Imbalance(8.0/10) von Opa Steve

Interviews

14.03.2002 von Opa Steve

19.01.2012 von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!