Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

The Amity Affliction - Youngbloods

Review von Baterista vom 01.11.2011 (2121 mal gelesen)
The Amity Affliction - Youngbloods Tja, eben noch dumm gewitzelt und gleich gab's eine Portion Metalcore-Nachschlag pour moi. Nicht, dass ich diesen Nachschlag unbedingt gewollt hätte, aber ab und an muss halt jeder mal stark sein.

Mein Eingangskommentar lässt darauf schließen, dass sich die Begeisterung ob des Genres meinerseits in Grenzen hält. Hier nun gibt es mit THE AMITY AFFLICTION und ihrem Album "Youngbloods" Neues aus Down Under. Und dort ist der Fünfer schon eine richtig große Nummer. Interessanterweise nimmt keiner das böse Core-Wort in den Mund. Die Plattenfirma verkauft es als Heavy Metal, bei Wikipedia las ich was von Post Hardcore (hä?) oder Melodic Hardcore. Nichts davon hat mich schlauer gemacht, aber meine Ohren haben bisher nur Metalcore, Metalcore, Metalcore an mein Hirn weitergefunkt. Vielleicht liegt's an mir. Hm ja, wie auch immer - ich darf ruhigen Gewissens sagen, dass die Australier insgesamt auf sehr hohem Niveau unterwegs sind und wissen was sie tun. Mein Problem ist nur, dass sich während des Hörens der Platte das Gefühl einschleicht, dass die Songs sich kaum voneinander unterscheiden. Ich kann das zumindest guten Gewissens mit Blick auf die Refrains behaupten. Die Melodien und Gesangslinien gleichen sich doch sehr. Es gibt auch viele Moshparts, die echt abgehen und gerade live wird das für viel Power sorgen, aber insgesamt rutscht die Platte einfach so durch, ohne groß bei mir hängen geblieben zu sein.

Daher kann ich als Fazit sagen, dass die Boys ganz sicher ihre Fangemeinde finden werden, aber mein Ding ist es nicht. Und aufgrund des wenig innovativen Songwritings, scheint dem Metalcore wohl auch international die Puste auszugehen. Verzeihung, es ist ja Post Metal Hardcore...oder so. Anspieltipps: 'I Hate Hartley' / 'Fire Or Knife' / 'Youngbloods' und 6,5 Punkte.

Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. I Hate Hartley
02. Anchors
03. H.M.A.S Lookback
04. Fire Or Knife
05. Youngbloods
06. Dr. Thunder
07. Olde English 800
08. No Sleep 'Till Brisbane
09. RIP Forghorn
10. Fuck The Yankees
Band Website: www.theamityaffliction.net
Medium: CD
Spieldauer: 38:13 Minuten
VÖ: 21.10.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.11.2012 Chasing Ghosts(7.5/10) von RJ

29.07.2014 Let The Ocean Take Me (3.0/10) von Dudemeister

01.11.2011 Youngbloods(6.5/10) von Baterista

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!