Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

XIV Dark Centuries - Gizit Dar Faida

Review von Lestat vom 28.10.2011 (3031 mal gelesen)
XIV Dark Centuries - Gizit Dar Faida XIV DARK CENTURIES aus Thüringen zeigten sich in den letzten Jahren nicht gerade im Veröffentlichungswahn, eher im Gegenteil: Mit fünf Jahren Pause, seit das letzte Album veröffentlicht wurde, machen sie schon eher BLIND GUARDIAN Konkurrenz. Lange Pausen müssen aber nicht negativ sein: Lieber mal ein wenig länger gewartet, als einen Schnellschuss rausgehauen. So ist das auch bei "Gizit Dar Faida", der jetzt erschienenen CD der Thüringer, welche einen sehr ausgereiften Eindruck macht.

Insgesamt ist die Platte eher geradeaus, die Gitarren haben einen gewissen Fluss, den sie über die gesamte Zeit beibehalten. Stets wird Leadgitarrengedudel mitgeliefert, das nicht zu aufdringlich, aber dennoch deutlich präsent ist. Die Melodien sind zwar nicht die eingängigsten, fügen sich aber durchweg gut ein und sind wohlgefällig. Die immer wieder eingestreuten Soli sind zwar keine Ausgeburten an Virtuosität, fügen sich aber ebenfalls gut in die Lieder ein. Und da wir hier nicht im Prog-Bereich sind, ist das der Virtuosität vorzuziehen.

Einzig die Chöre könnten ein wenig fetter und dominanter sein. Aber das ist ein Punkt, den man gut verschmerzen kann. "Gizit Dar Faida" ist ein sehr ausgewogenes, melodiöses Album, auf dem die Atmosphäre, auch Dank des Gitarrenspiels, nie zu kurz kommt. Ein Album, aus dem man ein wenig die Trauer über längst vergangene Tage heraushören kann, als das Christentum noch nicht in Europa angekommen war - und der Euro noch in weiter Ferne. Um diesen Schmerz zu überwinden, legt man am besten diese CD ein und entschwindet in ferne Welten. Das Warten hat sich gelohnt!


Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Westwärts
02. Zeit der Rache
03. Schlachtgesang
04. Donars Söhne
05. Hinauf zum Gold'nen Tor
06. Eichenhain
07. Brennen soll das alte Leiden
08. Eine Wanderung
09. Runenraunen - Eine Wanderung II
10. Surtur erwacht
11. Ausklang
Band Website: www.xivdarkcenturies.de/
Medium: CD
Spieldauer: 46:31 Minuten
VÖ: 28.10.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

28.10.2011 Gizit Dar Faida(8.5/10) von Lestat

09.03.2020 Waldvolk(8.0/10) von Krümel

Interviews

28.10.2011 von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
The Electric Mud - Black Wool

Schaut mal!