Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Kaktus Project (Sylvain Rouviere) - Superstition

Review von Elvis vom 29.09.2011 (1912 mal gelesen)
Kaktus Project (Sylvain Rouviere) - Superstition Sylvain Rouvière hat sich mit seinem KAKTUS PROJECT einen langgehegten Traum erfüllt und unter dem Titel "Superstition" ein Gaststar-gespicktes Album eingespielt, an dem nicht weniger als zwanzig Akteure beteiligt waren. Nicht alle sind schon übermäßig bekannt, aber mit Amanda Somerville (u.a. AVANTASIA) oder Oliver Hartmann (AT VANCE, HARTMANN) kann der geneigte Hörer schon durchaus was anfangen. Beide leihen den 13 Songs hier teilweise ihre gepflegten Stimmbänder. Parallelen zu Projekten wie AVANATASIA werden hier im kleinen Rahmen sicher nicht zu Unrecht gezogen, es gibt nämlich Hard Rock mit ein paar Powermetal-Elementen.

Das Songwriting ist ordentlich, die Produktion ebenfalls - man merkt durchgehend, dass hier kein Schnellschuss produziert wurde, sondern mit Bedacht gearbeitet wurde. Wer an Projekten interessiert ist, wird hier sicher einmal an testen dürfen, was der Mann mit dem klangvollen Namen auf die Beine gestellt hat. Neben den eigenen Songs sticht durchaus auch das abschließende Cover von QUEENs 'Bohemian Rhapsody' hervor, welches vielleicht nicht allzu eigenständig ist, aber dennoch sehr gut und solide eingespielt wurde.

Wer Abwechslung mag und z.B. AVANTASIA nicht abgeneigt ist, darf daher gerne auch mal bei KAKTUS PROJECT sein Glück versuchen. "Superstition" ist ein interessantes Album geworden, welches man Herrn Rouvière jederzeit als authentisch abkaufen darf.


Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Farewell (4:55)
02. Superstition (3:35)
03. Above The Flames (4:00)
04. Tonight (5:20)
05. Possession (3:20)
06. The Sadness (4:08)
07. A Dark Room (4:48)
08. Alone In The Dark (3:44)
09. Cold In The Night (3:25)
10. I'm Living My Death (4:45)
11. My Tears (3:50)
12. My Resurection (4:03)
13. Bohemian Rhapsody (5:45)
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 55:26 Minuten
VÖ: 15.07.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.09.2011 Superstition(7.0/10) von Elvis

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!