Sideblast - Cocoon

Review von Vikingsgaard vom 28.01.2011 (4229 mal gelesen)
Sideblast - Cocoon Mit SIDEBLAST schickt die Grand Nation mal einen richtigen Brecher in die Schlacht um die territorial-metallische Weltherrschaft. Mir liegen leider gar keine Infos über die Kollegen vor, ist aber auch nicht weiter schlimm, denn was zählt, ist ja eh das Ergebnis. Dieses heißt in diesem Falle "Cocoon" und gefällt mir schon von der ersten Note an richtig gut. Ein wütendes Gespinst aus Death/Thrash/Cyber/Groove-Metal wird einem hier dermaßen um die Ohren geblasen, dass die Froschschenkel quasi von alleine anfangen zu wippen. Am ehesten vergleichen könnte man die Franzosen mit einem Mix aus SECRETUM, GOJIRA, MONOLITH DEATHCULT, einer Prise WALTARI und schlichtem Wahnsinn ('The Fall'). Schwachstellen gibt es keine, denn die Kollegen lutschen Testosteron-Lollis zum Frühstück!

Fazit: Gefährlich gute Scheibe von der Innovations-Front mit einer "Wie geil ist das denn!-Gesicht" Garantie.


i.d.S.

skål



Gesamtwertung: 10.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood blood
Trackliste Album-Info
01. Cocoon
02. Barbarians
03. The Shape
04. Discordant Symphony
05. Demigod
06. Signs
07. Dirge
08. The Fall
09. Insomnia
10. Ashes
11. My Perverse Disguise
Band Website: www.myspace.com/sideblast
Medium: CD
Spieldauer: 44 Minuten
VÖ: 28.01.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten