Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Silver - Intruder

Review von Souleraser vom 02.11.2003 (2740 mal gelesen)
Silver - Intruder Zuerst dachte ich, jemand hätte den Herren Kiske bzw. Hansen endlich Hosen in der richtigen Größe gekauft.
Ohne viel Geplänkel gehen SILVER auf "Intruder" direkt los, hin zu einer Dreiviertel Stunde bodenständigen, guten, alten Hardrocks.
Und das macht einfach Laune, nicht zuletzt deshalb, weil das Album absolut ohne Aussetzer daherkommt.
Wer sich für Hardrock mit progressiven Elementen - denn hier wird immer mal wieder ein bißchen experimentiert - interessiert, der sollte auf alle Fälle zuschlagen.
Bemerkenswert ist die Vielseitigkeit, die von flotten Rocksongs wie "Troublemaker" über eher klassischen Rock wie "I don't love you anymore" bis hin zur reinrassigen Ballade "When the lights go down (Jovel Song)", einer echten Gänsehautnummer, wirklich einiges bietet.
Solides Album, das sicher auch für Nicht-Metaller interessant ist.


Anspieltipps: Troublemaker, Kismet, I Don’t Love You Anymore, When The Lights Go Down (Jovel Song)

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
1. Intruder
2. Troublemaker
3. Bleed
4. Drowning
5. Dance With The Devil
6. How Does It Feel
7. Kismet
8. Come On
9. I Dont Love You Anymore
10. Shine On You
11. When The Lights Go Down
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 45:49 Minuten
VÖ: 29.09.2003

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

02.11.2003 Intruder(8.0/10) von Souleraser

10.10.2008 Wolf Chasing Wolf(8.0/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!