Torture Squad - Aequilibrium

Review von Krümel vom 14.08.2010 (3640 mal gelesen)
Torture Squad - Aequilibrium Das brasilianische Death/Thrash Quartett TORTURE SQUAD hat schon einige Dienstjahre auf dem Buckel, zählt in seinem Land inzwischen zu den bekanntesten Metal Bands und hat einen ordentlichen Backkatalog in der Hinterhand. Außerdem konnten die Jungs 2007 den Wacken Metal Battle für sich entscheiden. Nun erscheint mit "Aequilibrium" das mittlerweile sechste Langeisen. Auch darauf toben sich die Südamerikaner gekonnt mit einer Mischung aus Death, druckvollem Thrash und den unverkennbaren Trademarks ihrer brasilianischen Heimat aus.

Bereits der Opener 'Generation Dead' entpuppt sich als ziemlicher Ohrwurm. Neben einer eingängigen Melodie mit treibendem Rhythmus kann man den Refrain gleich beim ersten Mal mitsingen. Das folgende 'Raise Your Horns' kommt dann etwas langsamer rüber, doch bei 'Holiday In Abu Ghraib' und '174' geben TORTURE SQUAD wieder mächtig Gas. Besonders dynamisch und in gewisser Weise technisch ist 'Azazel' ausgefallen, welches kräftig aus den Boxen bläst und die Matte fliegen lässt. Leider bremsen sich die Brasilianer danach ein bisschen selbst aus. 'The Spirit Never Dies' wirkt z. B. sehr verhalten und nimmt die ganze bis dahin aufgebaute Dynamik mit einem Schlag raus. Zum Glück hat man als Bonus Track 'The Unholy Spell 2010' draufgelegt, der dann nochmal so richtig thrashmäßig in die Zahnreihen haut.

Bis auf ein oder zwei Ausnahmen ist "Aequilibrium" ein wirklich klasse Thrash-Album mit ein paar Death-Einschlägen geworden. TORTURE SQUAD dürften mit dem Material auch live auf der Bühne bestimmt mächtig abräumen.

TIPPS: 'Generation Dead', 'Holiday In Abu Ghraib', 'Azazel', 'The Unholy Spell 2010'

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. Generation Dead
2. Raise Your Horns
3. Holiday In Abu Ghraib
4. 174
5. Storms
6. Azazel
7. Black Sun
8. The Spirit Never Dies
9. Last Tunes Blues (Instrumental)
10. The Unholy Spell 2010 (Bonus Track)
Band Website: www.torturesquad.net
Medium: CD
Spieldauer: 51:36 Minuten
VÖ: 06.08.2010

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten