Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Thy Disease - Anshur ZA

Review von Krümel vom 29.04.2010 (2399 mal gelesen)
Thy Disease - Anshur ZA "Anshur ZA" - ungewöhnlicher Name für ein Album. Aber genauso ungewöhnlich ist die Musik. THY DISEASE vereinen heftigen Core Death mit melodisch progressiven Parts und vermengen das Ganze mit elektronischen Goth Elementen. Dazu verarbeiten sie sehr politische bzw. sozialkritische Texte, was dem ganzen eine gewisse Aggressivität verleit.

Die Polen machen es einem nicht ganz einfach. Als ich diesen - mittlerweile fünften Longplayer der 1999 gegründeten Combo - zum ersten Mal hörte, gefiel er mir noch richtig gut. War mal was anderes. Ist es immer noch, aber mittlerweile nach dem x-ten Hörgang...nun die besagte Melange der diversen Stile ist leider auf Dauer etwas nervig. Zum einen ist da der eher abgehackte, coremäßige und nicht wirklich gute Gesang des Fronters, der nur ab und zu durch (bessere) Clearvocals abgelöst wird. Andererseits wird der wilde Mix, gerade auch durch die elektronischen Elemente und sehr viele Doublebass Blasts, mit der Zeit recht anstrengend.
Nur die letzten beiden Titel stechen wirklich hervor - und die sind dann noch nicht mal eigene, sondern Coverversionen von "Sinner In Me" von DEPECHE MODE und "Frozen" von MADONNA. Auch wenn "Anshur ZA" nicht wirklich schlecht ist, so frage ich mich am Ende jedes Mal: Warum kann nicht die ganze CD so klingen wie die beiden Coversongs?

Gesamtwertung: 5.0 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 Blame
02 Code Red
03 Collateral Damage
04 Nightmare Scenario
05 Morgal Supremacy
06 Fog Of War
07 Freedom For Anshur-Za
08 Generals Speech
09 Rotten Structure
10 Salah-Dhin

Bonus Tracks:
11 Sinner In Me (DEPECHE MODE Cover)
12 Frozen (MADONNA Cover)
Band Website: www.thydesease.com
Medium: CD
Spieldauer: 45:35 Minuten
VÖ: 19.04.2010

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.04.2010 Anshur ZA(5.0/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!