Letzte Reviews





Festival Previews
70000 Tons Of Metal 2020

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Torment Of Souls - Killing Tools

Review von Opa Steve vom 04.04.2010 (2376 mal gelesen)
Torment Of Souls - Killing Tools Die neue Maxi von TORMENT OF SOULS soll eine Zäsur in der Geschichte der Band darstellen, die in den letzten 15 Jahren zwar immer fleißig war, aber nie so richtig über den Insider-Fankreis hinauskam. Und das könnte ihr nun durchaus gelingen. Während ihre Gigs bisher immer von einer Menge Fun begleitet waren, finden sich auf der neuen EP "Killing Tools" keine Geisterbahn-Requisiten, sondern ein ordentliches künstlerisches Death Metal Konzept wieder. Der Sound ist angethrashter Death-Metal, der aber auch die nötige Portion Melodie in den Gitarren einbaut, so dass das Material nicht zu stumpf klingt. Eine saubere Produktion tut darüber hinaus ihr Übriges. Ich finde, gerade durch die geschickt plazierten Melodien, die das Material aber nicht verweichlicht erscheinen lassen, gewinnen TORMENT OF SOULS ziemlich hinzu. Ob sie sich damit einen großen Fankreis erschließen können, wird man mit der Zeit sehen, aber das, was sie tun, tun sie durchaus auf vergleichbar internationalem Niveau. Der notwendige Rest ist jetzt das bekannte Quäntchen Glück sowie der richtige Riecher für Promotion und Verträge. Freunde dieses Stils sollten auf jeden Fall mal reinhören und sich ihr eigenes Bild machen.

Ohne Wertung, da 3 Songs allein nicht aussagekräftig genug sind.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01 Abgehackt
02 Die Hure 2
03 Every Bone Broken
Band Website: www.tormentofsouls.de
Medium: EP
Spieldauer: 12:05 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

04.04.2010 Killing Toolsvon Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!