Skeletonwitch - Breathing The Fire

Review von des vom 05.11.2009 (4722 mal gelesen)
Skeletonwitch - Breathing The Fire Rübe ab ist bei den Amerikanern SKELETONWITCH angesagt, die auf ihrem Zweitling "Breathing The Fire" wieder eine explosive und energiegeladene Mischung aus Bay Area Thrash, etwas NWOBHM, Melodic Death und intensivem Gekeife, welches mit einigen Growls angereichert wird, auffahren.

Die Platte ist vollgepackt mit klasse Nummern wie zum Beispiel 'Stand Fight And Die', in dem sich Gekeife und Gegrunze abwechseln, welches auf einem Riffteppich dahingleitet, der von AMON AMARTH entlehnt sein könnte. Auch 'Released From The Catacombs' basiert auf einem ähnlichen Rezept; auch hier wird der AMON AMARTH Fan gut bedient, vorausgesetzt er kommt mit den extremen Vocals klar. Der Opener 'Submit The Suffering' wiederum ist ein nackenbrechender Thrash-Hammer, der in den Gehirnwindungen eine bleibende Wirkung entfaltet. Dies seien nur Beispiele, um die Ausrichtung der Platte zu markieren. Riffteppiche, Geknüppel, ein paar Blasts, melodiöse Soli und Doppelleads, dies alles wird auf "Breathing The Fire" zu einem stimmigen Ganzen zusammengefügt.

Pure Energie von Anfang bis Ende, vor allem der eindringliche Gesang und die knallende Produktion, für die sich Jack Endino, der in der Vergangenheit unter anderem mit NIRVANA und SOUNDGARDEN gearbeitet hat, verantwortlich zeichnet, machen die Platte für mich zum Überraschungssieger des Monats.

des

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Submit To The Suffering
02. Longing For Domination
03. Where The Light Has Failed
04. Released From the Catacombs
05. Stand Fight And Die
06. The Despoiler Of Human Life
07. Crushed Beyond Dust
08. Blinding Black Rage
09. Gorge Upon My Soul
10. Repulsive Salvation
11. Strangled By Unseen Hands
12. ...And Into The Flame
Band Website: www.myspace.com/Skeletonwitch
Medium: CD
Spieldauer: 35:44 Minuten
VÖ: 16.10.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten