Banner, 468 x 60, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

The Few Against Many - Sot

Review von Lestat vom 14.10.2009 (3398 mal gelesen)
The Few Against Many - Sot Hat schonmal jemand versucht sich den NIGHTWISH-Bombast mit Death Metal vorzustellen? Nein? THE FEW AGAINST MANY anscheinend schon. Und das fanden sie offensichtlich so toll, dass sie es teilweise umgesetzt haben. Nicht durchgehend, und auch nicht allzu oft. Aber an manchen Stellen bekommt man den Eindruck. Und dann passiert das gleiche wie bei METALLICAs "Symphony and Metallica": Es wird einfach zu viel. Eigentlich ist das schade, weil TFAM mitunter auch beweisen, dass sie es schaffen, das Büchsenorchester gezielt einzusetzen, so dass ein echter Gewinn dabei heraus kommt. Spannungsbögen werden geschaffen, Stimmungen verstärkt.

Ansonsten handelt es sich bei "Sot" um eine recht geradlinige Scheibe: es gibt wenige Blasts, dafür coole Bassdrumrhytmen, gute Wechsel und ein technisch ansehnliches Niveau. Das ganze melodisch zu nennen wegen dem bisschen Streichereinsatz würde zu weit gehen, all zu roh ist die CD aber auch nicht. Definitiv zu Gute halten muss man, dass TFAM wissen, wann ein Punkt zu setzen ist: der Opener 'Abider' ist ein wirklicher Knaller, aber leider schon nach 2:30 zuende. Ist aber wohl gut so, weil alles andere ihn wahrscheinlich nur gedehnt, aber nicht besser gemacht hätte.

Ergo: Wir haben hier eine solide Todesbleischeibe, die allerdings teilweise Geschmackssache ist - besser also vorher reinhören. Ich konnte meinen Gefallen finden.


Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Abider
02. Blod
03. BrÄnd Mark
04. HÄdanfÄrd
05. Heresi
06. One With The Shadow
07. Skapelsens Sorti
08. Sot
09. My Steppingstone
10. Resist The Beating
11. Silently
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer:
VÖ: 02.10.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

14.10.2009 Sot(7.5/10) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!