Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

The Fading - In Sin We'll Find Salvation

Review von des vom 26.08.2009 (3968 mal gelesen)
The Fading - In Sin We'll Find Salvation Bei THE FADING handelt sich nur vermeintlich um Newcomer. Eigentlich existiert die Truppe schon seit 2003, allerdings unter dem Namen EXCESSUM. 2006 erfolgte die Umbenennung in THE FADING, auch zwei EP's wurden in der Zwischenzeit veröffentlicht. Richtig von sich reden machten THE FADING aber 2008, als sie den Wacken Metal Battle für sich entschieden. Ungewöhnlich ist an der Band weiters, dass sie aus Israel stammt, einem Land, das nicht gerade für melodischen Death Metal bekannt ist.

Nun wird von THE FADING das Full-length-Debüt "In Sin We'll Find Salvation" abgeliefert. Und um das Resümee gleich vorneweg zu präsentieren: eindrucksvolle Platte, vollgepackt mit Melodic Death vom Feinsten. Geile Double-Bass Hymnen, Doppelleads, Maschinengewehr-Riffings, melodiöse Soli und ein Sänger, der seinen Zorn überzeugend rausbrüllt. Und natürlich ganz wichtig: das Songwriting stimmt. Gleich zu Beginn steht mit 'Failure Proven' eine Death-Hymne mit geilen Leads am Programm; auch 'The Sin Serenity' schlägt in die gleiche Kerbe. Doch THE FADING können auch anders, wie sie mit dem dahinbretternden 'One Step To Drama' beweisen. Das gemütliche Piano-Instrumental 'Beyond perfection' zur Halbzeit liefert eine kurze Verschnaufpause, auf die sogleich das Highlight 'Angel Within' folgt. Interessant strukturiert ist 'Confront Myself', welches ständig zwischen lärmigen metalcorigen Passagen, Akustikgitarre und Harmony-Solo wechselt. Gemixt wurde die Platte in den Abyss Studios von Jonas Kjellgren (SCAR SYMMETRY), der auch ein Gitarrensolo zu 'Confront Myself' beisteuert. Heißt, auch soundtechnisch wird eindeuig geklotzt.

Im Gesamten betrachtet ist "In Sin We'll Find Salvation" eine bemerkenswerte Debüt-Platte, die eigentlich keinen Song aufweist, der komplett daneben wäre. Daher eine Kaufempfehlung für Death-Fans.

des

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Failure Proven
02. My Lost Serenity
03. The Sin Collector
04. One Step To Drama
05. Beyond Perfection
06. Angel Within
07. Confront Myself
08. When Dream Meets Reality
09. Destination, Life
10. Age Of Phobia
Band Website: www.thefading.com
Medium: CD
Spieldauer: 40:27 Minuten
VÖ: 31.07.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

26.08.2009 In Sin We'll Find Salvation(8.0/10) von des

Interviews

21.09.2009 von des

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!