Letzte Reviews





Festival Previews
70000 Tons Of Metal 2020

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Rebellion - Arise

Review von Firestorm vom 27.07.2009 (3326 mal gelesen)
Rebellion - Arise Man! Da hab ich ja mal wieder ein Riesenglück gehabt. Erst bekomme ich vor wenigen Wochen die Möglichkeit eine Rezension zur "The Clans are marching" EP zu schreiben, und jetzt der nächste Schlag. Mit dem neuen REBELLION Album "Arise From Ragnarök to Ginnungagap The History of the Vikings – Volume III" hatte ich wirklich nicht gerechnet.

Aber manchmal hat man eben Glück. Und wenn dann eine solche Scheibe auch noch so furios startet, wie diese hier, dann ist einfach mal alles perfekt. Mit 'War' wurde auch tatsächlich ein ziemlich passender Aufmacher gefunden, der in erster Linie durch Härte hervortritt. Da wird man erst richtig wach und aufmerksam für die Folgesongs. Das anschließend auch schon 'Arise' kommt ist umso besser. Der Track hat mir schon auf der EP super gefallen und ist auch diesmal mit seiner eingängigen Melodie wieder das Beste, was aufgeboten wird.

Aber keine Angst! Denn auch wenn es sich so anhört, als wäre das Pulver schon früh verschossen worden, kann ich Euch beruhigen. Tatsächlich geht es nicht weniger hervorragend weiter. Im Gegenteil wurden dieses Mal weit aus mehr Nummern mit ähnlichen Vorzügen aufgenommen. Schon vom Inhalt sind 'Odin', 'Thor' und 'Loki' sehr gut. Wer mal ein wenig mehr über die germanischen/nordischen Götter erfahren will, der muss hier genauer hinhören. Das fällt aber wie gesagt auch nicht weiter schwer. Denn der Wechsel zwischen harten Rhythmen, Riffs und melodischen Gesängen wurde hier so umgesetzt, dass man sicher keinen der Songs ungehört überspringt.

Doch auch andere Themen und damit andere Namen sind nicht von schlechten Eltern. Sei es 'Runes' oder 'Prelude', alle Tracks haben ihre Qualitäten, die das Album so gut machen. Insgesamt ist eigentlich jegliche Diskussion überflüssig. Die Perfektion des deutschen Heavy Metal! Volle Punktzahl!

Gesamtwertung: 10.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood blood
Trackliste Album-Info
01. War
02. Arise
03. Asgard
04. Odin
05. Runes
06. Bolverk
07. Thor
08. Evil
09. Loki
10. Prelude
11. Ragnarök
12. Einherjar
Band Website: http://www.rebellion-metal.de/
Medium: CD
Spieldauer: 59:19 Minuten
VÖ: 24.07.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

26.01.2018 A Tragedy In Steel Part II: Shakespeare's King Lear(6.0/10) von Cornholio

27.07.2009 Arise(10.0/10) von Firestorm

15.11.2012 Arminius:Furor(7.5/10) von Stormrider

28.04.2003 Born A Rebel(7.5/10) von Odin

21.01.2007 Miklagardvon TexJoachim

20.02.2007 Miklagard (Album)(9.0/10) von Typolos

30.05.2005 Sagas Of Iceland(6.5/10) von Odin

00.00.0000 Shakespeare's Macbeth(9.0/10) von Odin

28.06.2009 The Clans Are Marching(10.0/10) von Firestorm

27.09.2015 Wyrd bið ful aræd – The History Of Saxons(7.0/10) von Stormrider

Interviews

23.08.2009 von Firestorm

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!