Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Saxorior - Völkerschlacht

Review von Krümel vom 05.04.2009 (2585 mal gelesen)
Saxorior - Völkerschlacht SAXORIOR ist eine drei-(live 4-5)köpfige Horde, die sich seit 1994 dem Saxonian War Metal verschrieben hat. Derzeit zieht die Truppe mit ihrem aktuellen sechsten Full-length Album "Völkerschlacht" durch die Lande. Der Titel lässt blutige und niederwalzende Musik vermuten, doch leider versprechen die Worte mehr als sie letztendlich halten können. Warum? Die CD besteht fast nur aus gewöhnlichen 08/15- Kompositionen. Die Songs sind zudem oft kaum voneinander zu unterscheiden. Daran ändern selbst die an diversen Stellen eingebauten Gitarrensoli (z.B. in 'The Executioner') nichts. Denn gerade diese klingen standardmäßig und bereits 1000fach gehört. Ausnahme ist lediglich die KISS-Coverversion 'Creatures of the Night', die jedoch nur als Bonus-Track auf der limitierten DigiPack-Edition zu finden ist.
Neben dem besagten schwachen Songwriting fällt der Sound der Scheibe ebenfalls nicht optimal aus. Gitarren und Gesang kommen zwar recht kräftig rüber, dafür klingt das Schlagzeug zu künstlich und zu trocken. Etwas mehr Ausgewogenheit hätte der Produktion sicherlich gut getan.

Wären die Kämpfer aus Pirna und Dresden noch eine dienstjunge Truppe, so würde ich sagen, sie versuchten auf den momentan rasant an Fahrt aufnehmenden Pagan Black Metal-Zug aufzuspringen. Doch für eine langjährig bestehende Band reicht es einfach nicht mehr aus, sich Battle oder War Metal oder was auch immer auf die Fahnen zu schreiben und über irgendeine "Völkerschlacht" zu singen. Um einen glorreichen Sieg zu erringen bedarf es außergewöhnlicher (musikalischer) Strategien, die im Gegensatz zu früheren Veröffentlichungen nun leider nicht vorhanden sind. Auch wenn SAXORIOR schon seit eineinhalb Dekaden mit ihrem Saxonian War Metal in diverse Schlachten gezogen sind, ist der aktuelle Feldzug "Völkerschlacht" doch eher ein schwacher Angriff.

Gesamtwertung: 4.0 Punkte
blood blood blood blood dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. 1813
2. Völkerschlacht
3. The Executioner
4. Johann Siegmund of Liebenau
5. Brave Helpers In Need
6. A Special Event On The Market Place
7. Sentenced To Death
8. The Saviour
9. The Swedish Army
10. The Last Battle Of A Great Warrior

11. Creatures Of The Night (KISS-Cover, nur auf der Digiversion enthalten)
Band Website: http://www.saxorior.de
Medium: CD
Spieldauer: 46:24 Minuten
VÖ: 30.11.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

10.11.2019 Hem(7.0/10) von Krümel

25.09.2015 Saksen(7.0/10) von Krümel

05.04.2009 Völkerschlacht(4.0/10) von Krümel

Interviews

19.01.2020 von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!