Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Bliss Of Flesh - Emaciated Deity

Review von Opa Steve vom 25.03.2009 (3150 mal gelesen)
Bliss Of Flesh - Emaciated Deity Die Franzosen BLISS OF FLESH haben zweifelsohne eine gehörige Dosis BEHEMOTH abbekommen, denn die Einflüsse sind unüberhörbar. Vor allem bei den epischen Parts wie in 'Cursed Bodies' (mit deutschem Intro - und das aus Frankreich, man höre!) versucht Necurat wie Nergal rüberzukommen. Dazu kommen immer wieder Blast-Parts, so dass die stilistische Mischung abgesehen von einigen Keifereien wirklich an die polnischen Kollegen erinnert. Doch leider liegt nicht nur das technische Niveau ein Stückchen tiefer, auch die Originalität muss hinter vergleichbaren Bands zurückstecken. Das Album knallt zwar recht aggressiv, aber die Brutalität wird immer wieder "zerdudelt". So entsteht leider nicht die gewünschte Dynamik, sondern eher ein unsteter Eindruck, der BLISS OF FLESH in die Masse der zahlreichen Black/Death-Combos zurückpresst. Dies wird den immer wieder hervorblitzenden guten Ansätzen auf Dauer nicht gerecht, und ich spüre, dass hier mehr drin ist.

Ohne wirklich eigene Impulse müssen sich BLISS OF FLESH leider mit einigen Vorbildern messen lassen - dafür sind sie nun mal selbst verantwortlich. Und niemand braucht so wirklich Bands aus der zweiten Reihe, wenn die erste Reihe noch aktiv ist. Ich empfehle ganz dringend mehr Eigenständigkeit und Mut für Experimente. Es gibt sicherlich noch einen freien Weg, der nicht durch die Fußstapfen von BEHEMOTH & Co. führt. Oder sie müssen mal richtig Luft holen, und beweisen, dass sie es besser als die Vorbilder können.

Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 Book Of Enoch: Imprecation
02 Perversion / Domination
03 Cursed Bodies
04 Apokalyptic Fields
05 Annonciation Of Carnality
06 D.I.E-Dogma Ignominia Est
07 Entangled In Flesh
08 Emaciated Deity
09 Maccabees
Band Website: www.bliss-of-flesh.com
Medium: CD
Spieldauer: 39:18 Minuten
VÖ: 20.02.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

19.10.2013 Beati Pauperes Spiritu(6.0/10) von Akhanarit

25.03.2009 Emaciated Deity(6.5/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!