Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Inzest - Grotesque New World

Review von TadMekka vom 01.02.2009 (3036 mal gelesen)
Inzest - Grotesque New World Aggressiven, angegorten Deathgrind aus Austria bringen INZEST auf den Teller. Was soll ich sagen.

Die Chose klingt schön brutal, fett produziert wurde 'Grotesque New World' ebenfalls und, wenn mal die Sau rausgelassen wird, wird es wirklich heftig. Nur: die Sau bleibt halt zu oft drin. All zu viel Midtempogeschrote verwässert mir den Sound zu sehr, darüber hinaus wird eben dieses Midtempo nicht grade durch originelle oder treffende Riffs veredelt, sondern verliert sich in teilweise arg billigen Hüpfcoreorgien. Das Einzige, was hier Abwechslung schafft, sind eine ganze Reihe clever arrangierter Tempiwechsel.

Positiv stechen allerdings im Gegenzug die Vox raus, die sehr aggro und brutal klingen, ohne zu nerven. Auch ein guter Ansatz sind die kleinen Sound-FX-Einsprengsel, die ab und zu mal eine Stelle hervorheben. Manchmal wird man auch durch ein wildes Solo aus dem Halbschlaf geweckt.

Aber, ich glaube, ich hab's schon wiederholt, alle 3 Minuten ein paar Sekunden Alibigrind und der Rest nur Stampfcore-Standard, das ist mir zu wenig. Das kann man spannender ausarbeiten.


Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Grotesque new world
02. Skinstripped
03. 1-800 kill yourself
04. Bloodcore
05. Dead flesh rising
06. Nonhuman hybrid level
07. Mindcrash
08. Neo sodom
09. Lay down broken
10. Subconscious demise
11. Skinstripped (Video)
12. 100% underground (Video)
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 41:35 Minuten
VÖ: 21.11.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

01.02.2009 Grotesque New World(7.0/10) von TadMekka

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!