Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Abigail Williams - In The Shadow Of 1000 Suns

Review von Opa Steve vom 14.11.2008 (3087 mal gelesen)
Abigail Williams - In The Shadow Of 1000 Suns Auch wenn gute Blasts bei den technisch immer versierteren Drummern im extremen Metal-Bereich heute keine Sensation mehr darstellen ist es doch immer wieder ein Vergnügen, den großen Meistern wie z.B. Trym zuzuhören, der auf dieser Scheibe eine Guest-Performance bietet. ABIGAIL WILLIAMS sind eine extreme Variante von CRADLE OF FILTH-ähnlichem Düsterblack sowie DIMMUs melodischen Parts. Gleichermaßen rasend schnell wie keyboardlastig hämmern sich die Jungs durch 10 Songs, die vor allem durch variantenreiches Songwriting auffallen. Damit erfinden sie dieses Genre zwar nicht neu, aber sie präsentieren es auf erfrischend professionelle Weise. Leider muss ich feststellen, dass sich die Songs nicht so recht im Kopf festsetzen wollen, da sie doch recht überladen sind. Wären sie aber mit diesem Sound 5 Jahre früher aufgetreten würden sie heute zweifellos zu den ganz großen im anspruchsvollen Symphonic-Black-Metal gehören. Jedenfalls ziehe ich diese Scheibe der neuen CRADLE locker vor, wenn ich mich entscheiden muss.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 I
02 The World Beyond
03 Acolytes
04 A Thousand Suns
05 Into The Ashes
06 Smoke And Mirrors
07 A Semblance Of Life
08 Empyrean: Into The Cold Wastes
09 Floods
10 The Departure
Band Website: www.myspace.com/abigailwilliams
Medium: CD
Spieldauer: 46:34 Minuten
VÖ: 24.10.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

02.02.2012 Becoming(8.5/10) von Lestat

15.10.2010 In The Absence Of Light(8.0/10) von Lestat

14.11.2008 In The Shadow Of 1000 Suns(7.0/10) von Opa Steve

30.10.2015 The Accuser(8.0/10) von Eddieson

Interviews

23.01.2010 von Kruemel

Liveberichte

18.12.2009 Andernach (Juz-Liveclub) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!