Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Gamma Ray - Hell Yeah!!! The Awesome Foursome - Live In Montreal

Review von Opa Steve vom 30.10.2008 (3686 mal gelesen)
Gamma Ray - Hell Yeah!!! The Awesome Foursome - Live In Montreal Die absolute Vollbedienung stand ja schon länger aus. Bei dem riesigen Backkatalog von GAMMA RAY mit ausreichend viel Hitpotential war es nur eine Frage der Zeit, bis das Mega-Paket in Form von DoCD und DVD mal erscheinen würde. Man hat sich hier für eine Aufzeichnung aus Montreal entschieden - mal was anderes, als die üblichen Japan-Gigs deutscher Metaller.

GAMMA RAY live ist darüberhinaus ein ganz besonderes Schmankerl. Gerade weil Ober-Metalschlumpf Kai Hansen die gute Laune in Person ist, und die Band live eigentlich nie enttäuscht. Und hier kommen wir zum eigentlichen Manko dieser Scheibe: sie ist ein fettes Best-Of-Album, aber kein richtiges Live-Album. Dies liegt an zwei Dingen. Mir fehlt Kais Interaktion und Kommunikation mit dem Publikum. Die englischen Ansagen stellen offenbar eine Motivationsbarriere für ihn selbst dar, denn er ist wenig spontan. Dazu kann man das Album getrost als überproduziert bezeichnen. Die Rohheit, der Druck, und die Lautstärke.... das Quentchen Krach und Unberechenbarkeit, was eigentlich ein Live-Konzert ausmacht, ist hier nicht enthalten. Der Sound erinnert an PRIESTs "Unleashed In The East" oder an MAIDENs "Live After Death": clean bis zum Abwinken. Es fehlen Resonanzen und Natürlichkeit der Bühnenumgebung sowie Punch. Das ist sehr schade, denn so bietet die Scheibe den GAMMA RAY Fans nicht viel Neues. Aufgrund der massiven Ansammlung von (wirklich starken) Songs ist die DoCD oder auch die DVD aber ein prima Einstieg für GAMMA RAY Newcomer, denn hier wurde wirklich die Essenz geboten, die die Nordlichter nun schon seit fast 20 Jahren ausmacht. Angenehm auch, da man den üblichen HELLOWEEN-Anteil zu Gunsten des GAMMA RAY Materials extrem zusammenstrich.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01 Welcome
02 Gardens Of The Sinner
03 New World Order
04 Man On A Mission
05 Fight
06 Blood Religion
07 Heavy Metal Universe
08 Dreamhealer
09 The Heart Of The Unicorn
10 Fairytale
11 The Silence
12 Beyond The Blackhole
13 Valley Of The Kings
14 Somewhere Out In Space
15 Land Of The Free
16 Rebellion In Dreamland
17 I Want Out
18 Send Me A Sign
19 Into The Storm
20 Empress
21 From The Ashes
22 Real World
Band Website: www.gammaray.org
Medium: DoCD
Spieldauer: 127:00 Minuten
VÖ: 24.10.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

03.10.2017 Alive 95 (Remastered)von Opa Steve

26.09.2015 Heading For The Eastvon Opa Steve

30.10.2008 Hell Yeah!!! The Awesome Foursome - Live In Montrealvon Opa Steve

16.05.2016 Insanity And Genius (Anniversary Edition)(7.0/10) von Akhanarit

12.11.2017 Land Of The Free(8.5/10) von Akhanarit

15.11.2007 Land Of The Free - II(8.0/10) von Mandragora

05.05.2016 Lust For Live (Anniversary Edition)von Cornholio

28.03.2013 Master Of Confusionvon EpicEric

17.06.2011 Skeletons & Majestiesvon Stradivari

30.11.2012 Skeletons & Majesties LIVE(8.5/10) von Akhanarit

04.02.2015 The Best (Of)(9.0/10) von des

Interviews

29.04.2013 von EpicEric

Liveberichte

27.08.2020 Düsseldorf (ISS Dome) von Cornholio

13.04.2013 Bochum (Ruhrcongress) von EpicEric

13.04.2013 Bochum (Ruhrcongress) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!