Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Stonefuze - Stonefuze

Review von JoS vom 06.07.2008 (3291 mal gelesen)
Stonefuze - Stonefuze Es ist eine kleine Reise durch den Rock auf die uns STONEFUZE auf gleichnamiger Scheibe mitnehmen. Dominiert von modernem Heavy Rock schafft man den ein oder anderen Abstecher in den Alternativ oder gelegentlich auch Stonerrock, bleibt damit und dabei hörenswert und vor allem homogen.

Schade ist nur, dass die Songs leider wenig Wiedererkennungsmomente haben. Zwar erinnert man sich nach einigen Durchgängen an das Material, allerdings nur, sobald man es wieder hört. Woran das liegt? I Just can’t tell.

Wie dem auch sei, STONEFUZE rocken knappe 40 Minuten grade nach vorne, verzichten auf sämtliche Schnörkel, abgesehen von Vocalvariäteten, und klingen dabei vor allem durch die fast durchgängig offene Hi-Hat positiv aggressiv.

Auch die Verbindung von Stimm und Gitarrenläufen sorgt für weiteren Druck und stellt ein wunderbares Kontrastprogramm zu den oftmals eingesetzten mehrstimmigen Refrains wie bei 'Redeemer’.

Einzelne Songs heraus zu stellen fällt mir bei diesem Output einmal wieder deutlich schwer. 'Motor music’, welches mich stellenweise etwas an MONSTER MAGNET erinnert und 'Pollution solution’ sollten definitiv genannt werden. Auch 'Just do it’, welches irgendwie auf einer Jinglestruktur zu beruhen scheint, zumindest im Riff, ist durchaus eine Erwähnung wert.

Um nicht weiter umständlich rumzufaseln einfach an dieser Stelle ein kleines Endfazit: STONEFUZE haben mit ihrem gleichnamigen Debüt ein Album herausgebracht, das packt und vor allem wächst. Die Songs weisen ihren eigenen Charme auf und Sachen wie 'Good music, loud guitars’ brüllt man auch gerne mal mit. Der recht dumpfe Sound erinnert durchaus an Stonerbands und vor allem Äquivalenzen zu den großen BLACK LABEL SOCIETY sind aufzuweisen, mit aber mehr gen Psychedellic oder gar frühen Heavy Rock tendierenden Vocals wird auch hier wieder eine Abgrenzung geschaffen. Cooles Album!


Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
1. Alive
2. Apocalyptic
3. Fire And Flames
4. Motor Music
5. Pollution Solution
6. Redeemer
7. Just Do It
8. Pour Some Love
9. Loud Guitars
10. Grinding
11. Unknown
Band Website: www.myspace.com/stonefuze
Medium: CD
Spieldauer: 39:58 Minuten
VÖ: 20.06.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

06.07.2008 Stonefuze(8.0/10) von JoS

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!