Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

WackenOpen Air 2019

The Scourger - Dark Invitation To Armageddon

Review von Opa Steve vom 29.03.2008 (2544 mal gelesen)
The Scourger - Dark Invitation To Armageddon Die neue Scheibe von THE SCOURGER startet mit einem echten Killer. 'No Redemption' ist beinharter Thrash in Hochgeschwindigkeit und dürfte jedem Maniac sofort zusagen. Die Geschwindigkeit und Durchschlagskraft können die Finnen zwar nicht auf Dauer aufrechterhalten, aber dafür klingt das Material auf "Dark Iinvitation To Armageddon" sehr bodenständig, ehrlich, und frei heraus gespielt. So machen auch die Midtempo-Songs eine Menge Spaß, wobei ich persönlich immer noch am meisten auf die schneidigen SLAYER-Riffs stehe, die einfach das größte Potential der Band zeigen. Wer zu Titeln wie dem genannten Opener oder 'Never Bury The Hatchet' nicht abgeht, der hat Metal nicht verstanden. Als Nachteil dieser Scheibe verstehe ich die gelegentlichen schwedischen Einflüsse, die THE SCOURGER gelegentlich Richtung Metalcore drängen. Diese schimmern in der zweiten Albumhälfte immer mal durch, halten sich aber noch genügend im Hintergrund. Wie geil diese Band auf der Bühne abgeht, davon kann man sich bei den Bonus-Songs ein Bild machen. Sie sollten ruhig immer eine zusätzliche Schippe Koks in ihr Songwriting legen, damit das Tempo immer so hoch ist. Aber auch so ist "Dark Invitation..." ein verdammt ordentliches Stück Stahl.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 Intro
02 No Redemption
03 In The Hour Of Ruin
04 To Tame A Life
05 Never Bury The Hatchet#
06 Deformed Reality
07 Dark Iinvitation To Armageddon
08 Reign In Bestial Sin
09 Beyond Judas
10 Cranium Crush
11 Last Nail To The Coffin
12 Vicious Circle
13 Hatehead
Band Website: www.thescourger.net
Medium: CD
Spieldauer: 59:48 Minuten
VÖ: 14.03.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

21.10.2006 Blind Date With Violence(6.0/10) von Kruemel

29.03.2008 Dark Invitation To Armageddon(7.0/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!