Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Area 53 Festival 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Deranged - The Redlight Murder Case

Review von Opa Steve vom 26.02.2008 (4071 mal gelesen)
Deranged - The Redlight Murder Case 4 Freunde aus Schweden spazierten eines schönen Sommertags blumenkauend durch weite Grasfelder und erfreuten sich der schönen Natur. Während sie da lagen und Bienen um sie summten, während sie den Himmel betrachteten, dachten sie sich: hach ist das schön! Wollen wir nicht diese liebliche Schönheit in harmonische Noten gießen und das Glück mit der Welt teilen? Gesagt getan. Eine CD folgte der anderen, und mit jedem Output erfreuten sich mehr Blumenkinder den entspannt fließenden Noten und fröhlichen Gesängen des Quartetts.

Auf der nun vorliegenden siebten CD "The Redlight Murder Case" (der Titel ist als Metapher für den herrlichen Sonnenaufgang im Frühjahr zu verstehen, der die dunkle Nacht symbolisch ermordet) spielen die Herren auf Zupf- und Schlaginstrumenten Lieder über die Liebe ('Strip Nude For Your Killer'), das Waldsterben ('So Sweet, So Dead'), sie bekehren den Straßenstrich ('Death On High Heels'), und vertonen ihre allabendlichen Gesellschaftsspiele ('Body Puzzle'). Mit ihren an VOMITORY angelehnten Weisen erfreuen sie vor allem Freunde des simplen und ungekünstelten Stils, in welchem keine Technik gefragt ist, sondern die Musik direkt vom Herzen in das Instrument fließt. Sie versagen sich charakterfest und voller Überzeugung der Einmischung so schändlicher Einflüsse der bösen Jugendidole, die von weiten Hosen, Kajalstift und Keyboards fehlgeleitet wurden. Nein wirklich, für so etwas gab ihnen ihre Mutter nicht die Brust, und die Oma buk ihnen für so etwas sicherlich keine leckeren Kekse. Diese Jungs sind wohlgeraten und geradlinig.

Oder andersrum gesagt: wer nicht glauben kann, dass stumpfe Zerstörungswut SOOOOOO schön sein kann, hat dieses Album noch nicht gehört.

Euer entspannter Rezensent inmitten eines verwüsteten Zimmers (sah auch schon vorher so aus, also keine Sorge).

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01 Watch Me When I Kill
02 Strip Nude For Your Killer
03 Gently Before She Dies
04 Redlight Murderess
05 So Sweet, So Dead
06 The Killer Wore Black Gloves
07 Formula For A Murder
08 Death Walks On High Heels
09 Body Puzzle
Band Website: www.iamderanged.com
Medium: CD
Spieldauer: 35:22 Minuten
VÖ: 18.02.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

05.04.2020 Deeds Of Ruthless Violence(6.0/10) von Eddieson

27.10.2016 Struck By A Murderous Siege(7.0/10) von Akhanarit

26.02.2008 The Redlight Murder Case(8.0/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!
Banner, 160 x 600, mit Claim