Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Harlots - Betrayer

Review von Opa Steve vom 16.02.2008 (3315 mal gelesen)
Harlots - Betrayer Um jemanden zu ärgern, hat man früher immer möglichst harte Musik genommen, die man selbst aber gern hörte. Heute empfehle ich eine völlig neue Qualität: nehmt doch einfach harte Musik, die ihr selbst kaum ertragen könnt. HARLOT halten ein gnadenloses Core/Math-Gebreake ab, dass einem beim Hören schon schwindlig wird. Da gibt es Songs wie 'Full Body Contortion', die einfach aus völlig irrsinnig aneinandergereihten Tonfolgen mit Hyperblasts bestehen. Ein System ist kaum erkennbar, Ruhepole gibt es selten, und die ganze Chose wirkt so zwar sehr imposant (vom Spielgedächtnis her), aber dennoch total chaotisch. Diverse bewusste Lärmausbrüche tun ihr Übriges. DILLINGER ESCAPE PLAN verstanden es auf früheren Werken wenigstens, das vermeintliche Chaos geschickt in wiederkehrende Bahnen zu lenken, um den Hörer zu führen. Hier wird jedoch nur in die Irre geführt, der Musik kann man kaum folgen, und die Produktion ist bewusst roh und krachend. Als Soundtrack für aberwitzige Trickfilmgefechte zwischen Tom und Jerry könnte das noch ganz witzig sein, aber als normale CD ist es definitiv zu bekloppt.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 The Weight Unweighable
02 Avada Kedavra
03 Full Body Contortion
04 Dried Up Goliathan
05 Building An Empire Towards Destruction
06 Consensus For The Locus Of Thought
07 This Is A Test. No Flesh Should Be Spared
08 The Concept Of Existence
09 Suicide Medley
Band Website: www.myspace.com/harlots
Medium: CD
Spieldauer: 43:03 Minuten
VÖ: 08.02.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

16.02.2008 Betrayer(6.0/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!