Banner, 300 x 250, mit Claim


Transilvanian Beat Club - Das Leben Soll Doch Schön Sein

Review von Mandragora vom 08.12.2007 (3931 mal gelesen)
Transilvanian Beat Club - Das Leben Soll Doch Schön Sein TRANSILVANIAN BEAT CLUB, die Band um die (teilweise Ex-)Musiker von EISREGEN und EWIGHEIM brachten diesen November ihr zweites Album "Das Leben soll doch schön sein…" auf den Markt und folgen dabei im Stil ihrem Debüt Album "Willkommen im Club". Auch wenn die Texte etwas ernstere Bahnen (was den Tod angeht) einschlagen.

Musikalisch ist das ganze als eine Mischung von EISREGEN und EWIGHEIM zu beschreiben, die mit einer guten Portion Rock'n'Roll und Polka und einer Priese Punk garniert wird. Zu den ursprünglichen Bands wird jedoch nicht genug Abstand aufgebaut und somit nicht sehr selbstständig gearbeitet. Soviel zu der eingeschlagenen Stilrichtung, jetzt zur Umsetzung…

Die Texte sind trotz des öfter in Bezug genommenen Todes eher partymäßig aufgemacht und es wird viel Wert auf Wodka gelegt. Besondere Ernsthaftigkeit würde ich also trotz der ernsteren Themen nicht attestieren. Von den Instrumenten her ist die Scheibe gut vertont, die Vocs sind allerdings sehr an die alkoholisierten Themen angepasst. Wer weiß vielleicht waren die Herren bei der Aufnahme der CD ja auch stark vom Wodka beeinflusst?

Vom Hocker reißt mich das nicht. Auf Partys ist das ganze vielleicht hörbar, so wie auch die BÖHSEN ONKELZ, aber der Standard-Metaller wird sich das Scheibchen sonst wohl eher nicht reinziehen wollen. Also besorgt euch das Album für Trinkgelage und der Gleichen, aber versucht nicht den Anspruchsvollen Teil der CD zu finden, den gibt es nicht.

Aber wie immer ist das musikalische Empfinden subjektiv, also hört selber rein um euch ein Bild von der Mucke zu machen. Von mir gibt es für TRANSILVANIAN BEAT CLUB mit ihrem Album "Das Leben soll doch schön sein…" nur 4 Punkte.


Gesamtwertung: 4.0 Punkte
blood blood blood blood dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 Das Leben soll doch schön sein…
02 Schwarze Katze
03 Schwarze Witwen (…sterben gehen pt. eins)
04 Der Mann am Strick (…sterben gehen pt. zwei)
05 Die Ballade von „Pavel dem Säufer“
06 Road To Transilvaningen Hell
07 Die traurige Wahrheit über Werwölfe
08 Der Apfelbaum
09 Exzess Deluxe
10 Der Bauer im Ruin (nur Digi-Pack-Version, Ewigheim Cover)
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 44:41 Minuten
VÖ: 16.11.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten