Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Uncolored Wishes - World Under Control

Review von Lestat vom 27.11.2007 (3062 mal gelesen)
Uncolored Wishes - World Under Control Der traditionalistisch angehauchte Metaller wird bei UNCOLOURED WISHES wohl erstmal einen kleine Schock bekommen: Ohne Scham werden Synthis, elektronsiche Effekte und Einspielungen eingesetzt. Wer allerdings ein wenig Offenheit mitbringt, wird schnell feststellen, dass es der Band eine eigene, gute Note beifügt. Vergleichbar ist "World Under Control" in dieser Hinsicht ein wenig mit der "Prophets Of The Last Eclipse" von LUCA TURLILLI.

Insgesamt kann man feststellen, dass die einzelnen Stücke ein ziemliches Maß an Variation an den Tag legen. Zunächst geht die Scheibe etwas träge, groovend mit 'End Of Time', wird mit 'Amazone' straight, bringt bei 'Galleons Of The Messiah' spanisch klingende Gitarren und Flamencoflair für den Chorus und Groove für den Vers ins Spiel, wird mit 'Uncolored Nightmare' träge und zähfließend mit jeder Menge elektronischer und effektlastiger Spielereien, hält mit 'Marie Stuart' wieder mehr Straightness parat, wird mit den nächsten 3 Songs wieder träge... Und dann kommet 'Final Dance'. Ein Rock-Song der klassischeren Art mit Piano, Drive, schmutzigen Gitarren Plug-ins und röhriger Stimme.

Soweit hört sich alles super an - wenn, ja wenn nicht mal wieder der Sänger einen gehörigen Strich durch die Rechnung machen würde. Es gibt genau ein Lied, wo er die ihm gelegene Tonlage nicht verlässt - und das ist 'Final Dance'. Obgleich er auch da nicht mit besonderen Qualitäten glänzt, geht einem wenigstens nicht das Gequäke auf den Wecker, dass er die meiste restliche Zeit von sich gibt.

Insofern gibt es in meinen Augen genau zwei Möglichkeiten für UNCOLOURED WISHES - wenn sie ihr Potential nicht verschwenden wollen: entweder den Sänger auswechseln oder ihn zumindest nur für die tiefen Tonlagen benutzen und für den Rest sich jemanden suchen, bei dem es nicht ganz so hervorgepresst klingt.

Daher ist die CD leider nicht empfehlenswert - es sei denn, man ist besonders resistent und Willens, sich an den Gesang zu gewöhnen.


Gesamtwertung: 5.0 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. End of Time
02. Ices Sensations
03. Amazone
04. Galleons of the Messiah
05. Uncolored Nightmare
06. Marie Stuart
07. Town Under Control
08. White Death
09. Regression
10. Final Dance
Band Website: www.uncoloredwishes.com
Medium: CD
Spieldauer: 49:02 Minuten
VÖ: 09.11.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

27.11.2007 World Under Control(5.0/10) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!