Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Lay Down Rotten - Reconquering The Pit

Review von Opa Steve vom 08.11.2007 (2904 mal gelesen)
Lay Down Rotten - Reconquering The Pit Ehrlich gesagt verstehe ich den guten Ruf von LAY DOWN ROTTEN nicht ganz. Es ist mit Sicherheit kein schlechter Death Metal, aber auch kein aufregender. Sollten wir in einer Death-Metal-Krise leben?

Der Stil der Combo ist relativ harmlos. Stumpfe Riffs ohne das Gaspedal besonders zu beanspruchen, Growls, und tiefergestimmte Klampfen. Die Produktion ist fett, und die Songs erinnern mich irgendwo an eine Mischung aus AMON AMARTH und gemäßigten BLOODBATH der frühen Stunde. Das größte Problem ist aber, dass die Scheibe einfach ein wenig zu lustlos klingt. Sie klingt bequem. Gitarrenläufe wie aus verträumten Jugendzeiten (ich und mein Amp - und zu viel Zeit), und die Drums legen selten mal so los, dass es wirklich Drive gibt. 'Nihil' ist da eine der positiven Ausnahmen, denn dort werden endlich ein paar Schüppen Koks in den Brenner gegeben, so dass der Silberling endlich mal raus aus spritsparendem Mitschwimmen auf der Landstraße kommt.

Hier ist definitiv mehr Adrenalin angebracht - das geht besser.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
1 Anarchic outburst
2 Reconquering the pit
3 Sound of breaking bones
4 Bitter thoughts
5 New mechanic human phenomena
6 Demons breed
7 Nihil
8 Unholy alliance
9 All of this pain
Band Website: www.laydownrotten.com
Medium: CD
Spieldauer: 42:01 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

04.06.2009 Gospel Of The Wretched(9.0/10) von Vikingsgaard

08.11.2007 Reconquering The Pit(6.0/10) von Opa Steve

Interviews

10.06.2009 von Vikingsgaard

Liveberichte

06.05.2006 Essen (Turock) von TexJoachim

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!