Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Subconscious - Forever Is Now

Review von CaptainCook vom 10.06.2007 (3795 mal gelesen)
Subconscious - Forever Is Now Bei keiner anderen Stilrichtung ist mein Qualitätsempfinden so von meiner ersten Begegnung mit dem jeweiligen Genre geprägt wie beim Metalcore. Das ist zugegebenermaßen nicht sehr fair, da zum einen dieser Urknall SHADOWS FALLs „The War Within“ war und zum anderen kaum eine Musikrichtung so vielfältig sein kann wie die Mischung aus Thrash/Death Metal und Hardcore Attitude. Ist eine Band gleich schwächer, weil sie auf die irrsinnigen Gitarrenspielereien des Fünfers aus Massachusetts verzichtet und als Soundgrundlage lieber bodenständiges, wenn auch recht modernes Riffing wählt?

Nein. Und doch wird mir SUBCONSCIOUS' aktuelle Scheibe nach ein paar Liedern schnell zu langweilig. Sicher: der Härtegrad stimmt, die Jungs beherrschen ihre Instrumente sehr ordentlich, und die immer wieder als Zwischenspiel eingestreuten Pianopassagen sorgen immerhin für eine gewisse Abwechslung. Aber dazwischen passiert mir zu viel Vorhersehbares nach 08/15. Das wird live sicher reichen, um ordentlich zu knallen und sich von der Masse der mittelmäßigen deutschen Metalcore Bands abzuheben, auf Platte darf es aber auch gerne eine Schippe mehr sein – übrigens auch quantitativ, denn eine gute halbe Stunde Spielzeit ist im CD-Zeitalter gelinde gesagt eine Frechheit. Herausragend präsentiert sich dagegen die Produktion, die durch das Mastering von Peter „Pluto“ Neuber (u.a. BORN FROM PAIN) den letzten Schliff erhielt. Alles in allem ein unspektakuläres Album, an dem höchstens ausgesprochene Fans des Genres ihre Freude haben werden.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. The Sun Is Down
2. Cold Blood
3. Home
4. Forever
5. A Fading Past
6. Deathrow
7. Nine Roads
8. Human Spirit
9. Still Alive
Band Website: www.berlinmetalcore.ce
Medium: CD
Spieldauer: 31:03 Minuten
VÖ: 25.05.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.08.2008 All Things Are Equal In Death(6.5/10) von Opa Steve

10.06.2007 Forever Is Now(6.0/10) von CaptainCook

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!