Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Toxic Bonkers - Progress

Review von Opa Steve vom 28.05.2007 (3292 mal gelesen)
Toxic Bonkers - Progress Kennt ihr das Gefühl, wenn Scheiben eher uninteressant starten, sich dann aber im Verlauf zu einem echten Knaller entwickeln? TOXIC BONKERS haben mit "Progress" ein solches Teil abgeliefert. Es startet als gewöhnliche Hardcore/Metal-Mischung, die einen eher mal die Nase rümpfen lässt. Im Laufe der Spieldauer werden die Kerle aber immer räudiger, schneller, härter, und auch metallischer. Sie bewahren sich die Primitivität des Punks, röcheln die Vocals nah an der Death-Metal-Grenze, und erreichen beim 4. Song 'Manifest' die Intensität einer Paarung von irren Blastbeat-Breitseiten mit der Brutalität der MOMENT MANIACS. Auf der ganzen zweiten Albumhälfte findet man das Songniveau auf wesentlich höherem Level, dass man sich fragen muss, warum TOXIC BONKERS die schwächsten Stücke ausgerechnet an den Anfang gelegt haben. Weitere geile Smasher sind das mächtig losrollende 'Face The Fact', der groovende Double-Bass-Killer 'Anti-Violent', oder das technische 'Geophobia'.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 Emptiness
02 Evolution
03 Denial
04 Manifesto
05 Hole In The Head
06 Face The Fact
07 Progress
08 Anti-Violent
09 Geophobia
10 I Will Resist
Band Website: www.toxic-bonkers.com
Medium: CD
Spieldauer: 35:08 Minuten
VÖ: 21.05.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

28.05.2007 Progress(7.5/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!