Banner, 468 x 60, mit Claim


Brother Firetribe - False Metal

Review von Typolos vom 24.05.2007 (5107 mal gelesen)
Brother Firetribe - False Metal Wie hört es sich wohl an, wenn NIGHTWISH Gitarrist Emppu Vuorinen und LEVERAGE Gesangswunder Pekka Ansio Heino sich hinsetzen, ein paar Bier trinken und dabei ein paar Songs schreiben, die aus Ihren Herzen kommen?

Die Antwort ist einfach: nach einem erstklassigen AOR/Rock Album, das stark an die 80iger erinnert. Was BROTHER FIRETRIBE mit "False Metal" abliefert ist Spaß von der ersten bis zur letzten Minute. Es fällt schwer, nicht von dieser Guten Laune Musik angesteckt zu werden. Hier prallen wuchtige Gitarrenriffs auf eingängige Keyboardmelodien, die sich gepaart mit der charismatischen Stimme von Pekka Ansio zu reinen Ohrwürmern entwickeln.

Die Liste der Vorbilder der einzelnen Mitglieder von BROTHER FIRETRIBE ist lang. Namen wie VAN HALEN, JOURNEY, BON JOVI, NIGHT RANGER, FOREINGER usw. hört man den Songs auch an, trotzdem haben BROTHER FIRETRIBE Ihren eigenen Sound daraus kreiert.

Auf diesem Album kann man keinen Ausfall ausmachen. Jeder einzelne Song besticht durch seinen Charme, und macht einfach Spaß zu hören. Sicherlich muss man die Art der Musik mögen, ein eingefleischter Death-Metaller wird damit nichts anzufangen wissen, doch für alle anderen kann ich dieses Werk nur empfehlen. Die nächste Party kommt bestimmt und bestimmt wird dann auch wieder Bier getrunken, und wer weiß, was dem Hörer dann alles so aus dem Herzen kommt ...

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Break Out
02. Valerie
03. I'm on Fire
04. Love Goes Down
05. Devil's Daughter
06. Midnite Queen
07. One Single Breath
08. Lover Tonite
09. Spanish Eyes
10. Kill City Kid
Band Website: www.brotherfiretribe.com
Medium: CD
Spieldauer: 45:01 Minuten
VÖ: 27.04.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten