The New Roses - Sweet Poison

Review von Eddieson vom 01.11.2022 (281 mal gelesen)
The New Roses - Sweet Poison Die Liebe zum klassischen Rock der 80er brachte die Band 2012 zusammen. Man konnte relativ schnell viel Staub aufwirbeln und das in einem Genre, das nun schon über 40 Jahre auf dem Buckel hat und bei dem man meinen könnte, es wurde in diesen vier Dekaden schon alles gesagt. Doch THE NEW ROSES glaubten an sich und ihre Musik, lieferten Album für Album ab und konnten schon die Bühnen mit den SCORPIONS, KISS und FOREIGNER teilen. Mehr Ehre geht kaum.

Nun kommen die Wiesbadener mit ihrem fünften Album, und auch hier gibt es wieder einen Touch vom kernigen Rock aus dem schillernden Jahrzehnt. Klar wird das Rad nicht neu erfunden, aber THE NEW ROSES spielen ihre Songs weiterhin absolut authentisch. Während der Corona-Pause gab es einen Besetzungswechsel: Norman Bites verlies die Band und Original-Gitarrist Dizzy Presley bedient nun wieder die Saiten. Nachdem das Album mit 'My Kinda Crazy' flott und rockig startet und mit dem folgenden 'Playing With Fire' die Richtung vorgibt, die sich hier sehr an BON JOVI und AEROSMITH orientiert, wird es mit 'All I Ever Needed' zunächst mal etwas ruhiger. Die rauchige Stimme von Sänger Tommy Rough passt hier perfekt, und man kann schon die Feuerzeuge in der Luft schunkeln sehen.

Sex, Drugs & Rock 'n' Roll wird hier lyrisch voll ausgelebt. Die Hitdichte wird mit der Radio-Single 'Usual Suspects' eröffnet. Ein Song, der dermaßen ins Ohr geht, so auch 'Warpaint' und 'Sweet Gloria'. Balladesk geht es nochmal mit dem akustischen 'True Love' zu und 'The Lion In You' und 'The Veins Of This Town' bringen "Sweet Poison" kraftvoll und ruhig zum Ende. "Sweet Poison" ist ein Album, welches vor 40 Jahren mit einer Riesen-Stadion-Tour gefeiert worden wäre. Heute ist es noch ein starkes Rockalbum, welches dem jungen Publikum den Stadionrock von damals wieder näher bringt, kommt aber für den riesenkommerziellen Erfolg von damals leider etwas zu spät.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. My Kinda Crazy
02. Playing With Fire
03. All I Ever Needed
04. Usual Suspects
05. Warpaint
06. Dead Of Night
07. True Love
08. 1st Time Of Everything
09. Sweet Gloria
10. The Lion In You
11. The Veins Of This Town
Band Website: www.thenewroses.com/
Medium: CD, LP
Spieldauer: 41:02 Minuten
VÖ: 21.10.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten