Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Prophecy Fest 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Tank - Don't Walk Away

Review von Damage Case vom 11.05.2022 (1153 mal gelesen)
Tank - Don't Walk Away TANK, das ist jene Londoner NWOBHM-Legende, die dem dreckigen Sound von MOTÖRHEAD am nächsten kam. Noch vor der Veröffentlichung ihres ersten Albums "Filth Hounds Of Hades" (1981) begleitete die damals noch aus den Gründungsmitgliedern Algy Ward (Bass, Gesang und Ex-THE DAMNED) und den Brabbs-Brüdern Peter (Gitarre) und Mark (Schlagzeug) bestehende Band sogar Lemmy & Co. auf deren Europatournee. Extra hierfür erschien vorab der erste TANK-Tonträger in Form vorliegender Single. So sehr TANK später durch diverse Line-up-Wechsel, Splits und heute als zwei voneinander unabhängig existierende Bands desselben Namens durchgerüttelt wurden, in gleicher Weise zählt die Frühphase der Jungs zu den legendärsten und einflussreichsten Kapiteln der NWOBHM. Und "Don't Walk Away" legte den Grundstein hierfür. Nicht nur SODOM bewiesen später durch diverse Cover-Versionen (zum Beispiel 'Don't Walk Away' auf der CD-Version von "Agent Orange") den massiven Einfluss, den Algy und die Brabbs-Brüder speziell auf die ab 1983 wie Pilze aus dem Boden sprießenden Thrash-Kapellen hatte.

Fazit: Für NWOBHM-Fans Pflicht. Punkt. Alle heuer durch High Roller Records wiederveröffentlichten TANK-Vinyle glänzen durch diverse Boni, viel bedrucktes Beilagenpapier und diverse streng limitierte Tonträgerfarben.

Drei Anspieltipps: Der Titelsong ist Legende. Die beiden ursprünglichen Single-B-Seiten kennt auch jeder. Die Demos späterer Albumtitel und die Live-Version des Titelsongs sind nett, aber nicht essenziell.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Don't Walk Away
02. Shellshock
03. Hammer On
04. Run Like Hell (Demo Version)
05. Blood, Guts And Beer (Demo Version)
06. Don't Walk Away (Live Version)
Band Website:
Medium: CD, LP
Spieldauer: 23:02 Minuten
VÖ: 06.05.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

14.06.2013 Breath Of The Pit(5.0/10) von DevilsBourbon

11.05.2022 Don't Walk Awayvon Damage Case

26.05.2022 Honour & Bloodvon Damage Case

11.05.2022 Power Of The Huntervon Damage Case

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!