Letzte Reviews





Festival Previews
Area 53 Festival 2022

Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Uriah Heep - Sailsbury & Very 'Eavy, Very 'Umble (Picture Disc Editions)

Review von Opa Steve vom 27.01.2022 (1010 mal gelesen)
Uriah Heep - Sailsbury & Very 'Eavy, Very 'Umble (Picture Disc Editions) Die ersten beiden Alben von URIAH HEEP - "... Very 'eavy ... Very 'umble" und "Sailsbury" - erscheinen Anfang 2022 als Picture Disc Edition. Hierzu wurden die originalen Cover-Grafiken restauriert und auch für das Motiv der Picture Discs neu aufbereitet.

Musikalisch schrieben URIAH HEEP schon mit dem ersten Titel Geschichte. Jeder kennt das ikonische Intro von 'Gypsy' mit seinen übersteuerten Orgelsounds. Die Band konnte aber nicht nur heavy auftreten, sondern hatte mit David Byron einen fantastischen Sänger am Mikro stehen. Die zarten Seiten der Band wurden auf dem Debüt mit der fantastischen Akustikballade 'Come Away Melinda' abgesteckt. Mit dem Nachfolger "Salisbury" befand sich die Band schon auf dem Höhenflug. Man experimentierte in 'Bird Of Prey' mit mehrstimmigen Gesangsspuren, was für diese Zeit durchaus schon progressiv war. Der Song stellt zusammen mit 'High Priestess' gleichzeitig einen der namhaften Vertreter des Proto Metals dar. Auf der anderen Seite gab es die Hippie-Einflüsse in 'The Park' und dem Welthit 'Lady In Black'. Bei den Aufnahmen für die Picture-LPs handelt es sich um den 2016er Remaster.

Der Mehrwert der Picture-Editions geht - abgesehen vom Medienformat - soundmäßig und in Punkto Bonusmaterial leider gegen Null. Daher sind diese Ausgaben etwas für Fans, die von diesen absolut relevanten Scheiben natürlich jedes Format zuhause haben wollen. Für Fans der Musik reicht weiterhin die normalpreisige Variante.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
... Very 'eavy ... Very 'umble:
01. Gypsy
02. Walking In Your Shadow
03. Come Away Melinda
04. Lucy Blues
07. Dreammare
08. Real Turned On
09.113. I’ll Keep On Trying
10. Wake Up (Set Your Sights)

Salisbury:
01. Bird of Prey
02. The Park
03. Time to Live
04. Lady in Black
05. High Priestess
06. Salisbury
Band Website: www.uriah-heep.com
Medium: PicLP
Spieldauer: 38:41 + 39 Minuten
VÖ: 28.01.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

11.10.2009 Celebrationvon Lestat

21.09.2021 Choices(5.0/10) von Metal Guru

24.04.2011 Into The Wild(9.5/10) von Stradivari

03.03.2015 Live At Koko(7.0/10) von des

06.10.2011 Live in Armenia(8.0/10) von Lestat

12.11.2018 Living The Dream(8.0/10) von Elvis

18.07.2014 Outsider(8.0/10) von Lestat

27.01.2022 Sailsbury & Very 'Eavy, Very 'Umble (Picture Disc Editions)von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!
Banner, 150x150, ohne Claim