Banner, 300 x 250, mit Claim


Sorcerer - Reverence

Review von Eddieson vom 18.12.2021 (2337 mal gelesen)
Sorcerer - Reverence SORCERER veröffentlichen dieser Tage eine 4-Track-EP, die ausschließlich aus Coverversionen besteht. Nun ist klar, dass SORCERER da nicht irgendwelchen Bands ihre Ehre erweisen, sondern solchen, die die Schweden von Beginn an beeinflusst haben und bis heute musikalisch begleiten. Als erstes haben wir da das riffstarke 'Gates Of Babylon', im Original von RAINBOW. Kein Deut schlechter machen das die Schweden hier. Natürlich nah am Original gehalten, kommt diese Version allein schon wegen der moderneren Produktion absolut mächtig rüber. Dass BLACK SABBATH nicht fehlen dürfen, ist klar. Nur welchen Song sollte man da nehmen? SORCERER haben sich für das mächtige 'When Death Calls' entschieden, mit dem sie glücklicherweise auch nah am Original bleiben.

Im zweiten Teil ist es dann noch SAXONs 'Crusader', dem SORCERER ihren epischen Stempel aufdrücken, und OZZYs 'Waiting For Darkness' macht auch im schwedischen Stil einiges her. Großer Wermutstropfen ist allerdings, dass es diese EP lediglich digital auf diversen Plattformen zu hören gibt und ein physisches Produkt bisher nicht geplant ist. Das ist nicht nur für all die Sammler da draußen äußerst schade, sondern bringt auch das starke Artwork kaum zur Geltung.



- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Gates Of Babylon (RAINBOW-Cover)
02. When Death Calls (BLACK SABBATH-Cover)
03. Crusader (SAXON-Cover)
04. Waiting For Darkness (OZZY OSBOURNE-Cover)
Band Website:
Medium: EP (digital)
Spieldauer: 24:49 Minuten
VÖ: 10.12.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten