Letzte Reviews





Festival Previews
70000 Tons Of Metal 2020

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Scent of Flesh - Deform in Torture

Review von Lestat vom 13.03.2007 (2669 mal gelesen)
Scent of Flesh - Deform in Torture Mancher derer, die Death Metal ablehnen, tun dies sicher, da ihnen das Geknüppel zu stumpf ist. Das muss nicht sein.
SCENT OF FLESH zeigen, dass man selbst beim übelsten Geknüppel noch ein wenig Melodie und Rhytmusspiel einfließen lassen kann. Sicher, mit DREAM THEATER oder Konsorten kann man sie nunu nicht vergleichen - aber ein gewissen Maß an Abwechslung findet man durchaus. Immer wieder sind kleinere Wechsel, Leadmelodien und ein Hauch von aufgebauter Athmosphäre zu hören.

Dabei gehen die Finnen technisch auf hohem Niveau, leider jedoch immer wieder ein wenig unsauber vor. Teilweise sind entweder die beiden Gitarren nicht synchron, hier und da mal die Doublebass nicht ganz korrekt oder die Gitarren weichen leicht vom Schlagzeug ab. Klar ist das immer noch klagen auf hohem Niveau, liefert das Quartett doch eine ziemlich gute Leistung ab.

Ein großer Kritikpunkt ist jedoch die sehr geringe Spielzeit von gerade mal starken 32 Minuten. Wem das nichts ausmacht, der soll bei dieser CD ruhig zugreifen. Insbesondere der Titeltrack, zu dem das Video mit auf der CD ist, ist ein Vorzeigewerk dieses Genres.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
1. Living but Stillborn
2. At the Stake of Mercy
3. Deform in Torture
4. Last Act of Power
5. Relentless Hands
6. Delusions of Deity
7. One Holy Truth
8. Our Own Archnemesis
Band Website: www.scentofflesh.net
Medium: CD
Spieldauer: 32:42 Minuten
VÖ: 21.02.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

13.03.2007 Deform in Torture(8.0/10) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!