Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

Infected Chaos - Dead Aesthetics

Review von Baterista vom 24.10.2021 (1758 mal gelesen)
Infected Chaos - Dead Aesthetics Wenn eine Band eine Mischung aus Tirol und Allgäu beziehungsweise Österreich und Deutschland ist, klingt das zunächst vielleicht gar nicht so spektakulär. Unter der Überschrift COVID-19 jedoch ergaben sich für INFECTED CHAOS völlig neue Herausforderungen. Durch die zeitweiligen Grenzschließungen war erstmal nichts mehr mit gemeinsamem Songwriting und Proben. Eine Herausforderung, der sich im Prinzip alle Musiker stellen mussten - also deutlich eingeschränkt zu sein - aber in diesem Fall war es sozusagen noch eine Nummer schärfer.

Entsprechend angepisst, düster und dynamisch klingt das mittlerweile dritte Album "Dead Aesthetics" der Band dann auch. Der Frust hat ein gutes, kreatives Ventil gefunden. Stilistisch gibt es astreinen, finsteren Todesstahl gepaart mit passenden Melodien ohne Schnickschnack und dem einen oder anderen schwarzmetallisch anmutendem Riff. Obwohl manchmal ein leichtes AMON AMARTH Gefühl aufkommt, ist die Mucke insgesamt eigenständig und eingängig. Vermutlich liegt erwähntes Gefühl auch an den mächtigen, tiefen Growls von Chris Fischer, der damit einem Johan Hegg problemlos das Wasser reichen kann.

Angenehm aufgefallen sind mir zudem noch Sound and Feel der Produktion. Ein Gefühl als wäre man nah dran. Ein bisschen wie im Proberaum, aber viel besser und fetter, und ohne auf glatt gebügelten Sound zu setzen. Passt auch hervorragend zum Stil der Band.

Trotzdem muss ich anfügen, dass die Musik nicht voll und ganz bei mir gezündet hat. Geschmäcker sind ja immer eine diffizile Angelegenheit. Davon abgesehen werden INFECTED CHAOS mit "Dead Aesthetics" garantiert ihre Abnehmer finden.


Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. When Yonder Calls My Name
02. Hollow Chars
03. Eager Breed The Gods Of Pestilence
04. Gehenna
05. Iron Nights
06. And Thus I Fell
07. Death Metal Shock Prayer
08. Pitch Black Fever
09. Away
10. Lethargia
11. Of Death And Birth
Band Website: www.infectedchaos.bandcamp.com
Medium: CD
Spieldauer: 51:00 Minuten
VÖ: 11.09.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

24.10.2021 Dead Aesthetics(7.5/10) von Baterista

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!
Banner, 160 x 600, mit Claim