Letzte Reviews





Festival Previews
70000 Tons Of Metal 2020

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Goddess Shiva - Same

Review von Lestat vom 25.02.2007 (3019 mal gelesen)
Goddess Shiva - Same Nachdem es um SINNER und PRIMAL FEAR in letzter Zeit recht ruhig wurde, kam Mat Sinner wohl auf die Idee, ältere Kamellen wieder zum Leben zu erwecken. In diesem Falle bleibt nur zu sagen: Recht so! Mit GODDESS SHIVA zeigen der gute Herr Sinner und seine beiden Mitstreiter Armin Sabol und Martin Schmidt (nein, nicht der Ski-Springer!), was sie songwritingtechnisch drauf haben. Von Rock bis Blues ist alles dabei: Teilweise geht die Musik stilistisch in Richtung der Solo-Scheiben von BRUCE DICKINSON, teilweise ist die Mucke sehr eigentständig. Daneben stehen auch noch astreine Blues-stücke, schicke instrumental-Intermezzos und gelungene Balladen.

Produziert wurde das ganze von Armin Sabol, der hierbei astreine Arbeit abliefert. Jeder Schlag sitzt, und man kann sich nur schwerlich Verbesserungen vorstellen. Auch der Gesang von Mat Sinner ist, wenn man ihn von SINNER kennt, eher ungwohnt, aber superb. Statt hoher Metalscreams packt er hier die leicht rauchige, tiefe Rockstimme aus.

Alles in Allem ist die Scheibe für Rock-fans eher ein Muss, und selbst Leute, die diesem etwas sanfteren Genre kritisch gegenüber stehen, sollten einmal reinhören: Diese CD ist eine der besseren Vertreter seiner Art.


Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Heritage of Shiva (Intro)
02. Walking on thorns
03. Mind of a killer
04. This ain't love
05. Gone with the dough (Blues Intro)
06. Barefoot and naked
07. Down on luck
08. Heat of the night
09. Ali Baba
10. Same old city
11. Hold on
12. Red
13. Heritage of Shiva (Outro)
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer:
VÖ: 23.02.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

25.02.2007 Same(9.0/10) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!