Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Prophecy Fest 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Iron Jaws - Declaration Of War

Review von Dunkeltroll vom 17.06.2021 (2196 mal gelesen)
Iron Jaws - Declaration Of War Bereits seit 2006 frönen die Jungs von IRON JAWS ihrer Passion für klassischen Heavy/Speed Metal und legen nach langer Pause mit "Declaration Of War" ihr drittes Album vor. Und das fängt auch recht vielversprechend an: Am Mikro haben die Italiener einen Schmier-Soundalike, sie geben Gas, ihre Spielfreude kauf ich ihnen ab.

Doch schnell wird klar: So wirklich spannend ist hier nicht viel. Die Gitarren-Fraktion schiebt finessenlose Akkorde, die Soli hätten vor 30 Jahren schon niemanden wirklich begeistert, und man hat im Verlauf des Albums mehrfach das Gefühl, den aktuellen Song schon mal gehört zu haben - auf dieser Platte. Spätestens beim METAL CHURCH-Cover 'Ton Of Bricks' (Track 06) ertappe ich mich dabei, dass ich eigentlich lieber eben diese hören würde, doch leider folgen weitere 25 größtenteils belanglose Minuten, in denen auch noch recht offensichtlich geklaut wird: So findet man beispielsweise in 'Grandier's Damnation' den Eingangsriff von 'Devils Island' (MEGADETH), und in 'Horns Up For Metal' den Beat von 'No Regrets' (ACCEPT). Und auch hier gilt: Die Originale haben es besser gemacht.

Einen gewissen Charme will ich der Truppe nicht absprechen: Würde sie Samstags um 14:00 auf dem Taunus Metal spielen, stände ich mit erhobener Faust in der ersten oder zweiten Reihe. Als Tonträger brauch ich das aber nicht.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Satan's Bride
02. Speed Metal Commando
03. The Brawl
04. The Hell Of Boilin' Metal (Big Trouble In Chinatown)
05. Declaration Of War
06. Ton Of Bricks
07. Evil Bringer
08. Idiots' Prophet
09. Grandier's Damnation
10. B.M.W. (Black Metal Wheels)
11. Back On The Hunt
12. Horns Up For Metal
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 47:40 Minuten
VÖ: 28.05.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

@Baarikärpänen : Wäre ja auch schlimm, wenn die Platte überhaupt niemandem gefallen würde. :-) Bei mir stellte sich aber sich aber recht schnell eine gewisse Langeweile ein, und das wurde mit weiteren Durchläufen nicht besser. Bist du sicher, dass wir vom gleichen Album reden? Da gibt es ja auch eine Band namens IRON JAW, die ebenfalls ein aktuelles Album ("Chain Of Command") draußen hat - hat mich auch verwirrt.
(19.06.2021 von Dunkeltroll)

Da bin ich aber einer ganz anderen Meinung. Wie gut, dass die Geschmäcker verschieden sind ;) Ich persönlich hätte zwei Punkte mehr gezückt.
(19.06.2021 von Baarikärpänen)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

17.06.2021 Declaration Of War(6.0/10) von Dunkeltroll

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!