Letzte Reviews





Festival Previews
Area 53 Festival 2022

Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Wolfchant - Omega:Bestia

Review von Lestat vom 12.05.2021 (2634 mal gelesen)
Wolfchant - Omega:Bestia Mit "Omega:Bestia"n veröffentlichen WOLFCHANT ihr nunmehr neuntes Studioalbum (die beiden Eigenproduktionen mitgezählt). Nach Eigendefinition machen sie Pagan Metal, was allerdings eine weite Bandbreite an Bands einschließt. Die Niederbayern bewegen sich dabei auch auf ihrer aktuellen Veröffentlichung eher in einem Power-Metal-ähnlichen Bereich, in den auch Growls eingestreut werden. Manche Passagen, beispielsweise in 'Der Geist Und Die Dunkelheit' erinnern ein wenig an die APOKALYPTISCHEN REITER.

Es sei dabei gleich gesagt: WOLFCHANT erfinden weder das Genre noch sonst irgendetwas neu. Aber was sie machen, macht einfach Spaß. Gekonnt setzen sie Orchestrierungen nicht nur zum Teppichstricken ein, sondern um Spannungsbögen zu erzeugen. Dazu kommen absolut eingängige Refrains, ein straffes Riffing, tightes Drumming. Das Album ist einfach gespickt mit Songs, bei denen man sich am liebsten gleich mitgröhlend in die nächste Moshpit stürzen würde.

Zu erwähnen wäre auch die Mischung aus klarem, tiefem männlichen Gesang, beigesteuert von Michael Seifert (REBELLION), mit den Grunts von Lokhi. Beide Gesangsparts sind einfach hervorragend aufeinander abgestimmt, und insbesondere Michaels Gesang gibt dem Ganzen ein wenig was Besonderes. Außerdem erwähnenswert sind die Texte, welche mal deutsch, mal englisch sind. Ich selbst war bislang kein großer Freund deutsch gesungener Metalsongs, hier in diesem Fall finde ich es einfach gut.

Am Ende bleibt daher nicht viel mehr zu sagen, als dass WOLFCHANT ein richtig gutes Album rausgehauen haben, das ich jedem Metaller, der Sympathien für Pagan Metal hegt, ans Herz legen kann.


Gesamtwertung: 9.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Omega - Bestia
02. Komet
03. Into Eternal Darkness
04. Im Zeichen Des Tiers
05. Der Geist Und Die Dunkelheit
06. Bestie
07. Jäger Der Nacht
08. Out In the Dark
09. The Flame
Band Website: www.wolfchant-metal.com/
Medium: CD
Spieldauer: 41:16 Minuten
VÖ: 09.04.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

13.01.2017 Bloodwinter(3.5/10) von Eddieson

09.03.2011 Call Of The Black Winds(8.5/10) von InsaneBrain

12.05.2009 Determined Damnation(7.0/10) von InsaneBrain

12.05.2021 Omega:Bestia(9.5/10) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!