Miseration - Your demons-their angels

Review von Opa Steve vom 10.01.2007 (4812 mal gelesen)
Miseration - Your demons-their angels Die noch recht junge Kapelle aus Schweden lässt auf ihrem Erstling schon ein verdammt souveränes Brett raus. Technischer Death Metal mit großen Thrash-Einflüssen hebt sich angenehm frisch von den üblichen Elchtod-Klonen ab. Natürlich sind - wie es sich für die Nordmänner gehört - die Songs auch hier immer wieder mit melodiösen Twin-Guitars durchsetzt, aber MISERATION klingen insgesamt wesentlich kosmopolitischer und schauen gern mal hier und da über den Tellerrand.

Auf hohem technischen Niveau und toll produziert schütteln sie lässig Kracher wie 'Perfection Destroyed' aus dem Ärmel, die gekonnt alle Facetten von Melodie bis zu Blastbeats verbinden. Wilde Death-Shouts werden mit der treffsicheren Räudigkeit von Thrash-Riffs gepaart ('Seven Are The Sins'), und der Gesamtsound wird durch gelegentliche Keyboardeinsätze aufgelockert, die man sonst eher im norwegischen Black Metal vermuten würde. 'World Lethality' reproduziert mit seinen Arrangements die Atmosphäre, die späte KING DIAMOND Werke auszeichnete, und ballert dem Hörer in Folge gelungene cleane Vocals zu melodiösem Finsterstoff um die Ohren, die an die entsprechenden Passagen an DIMMU BORGIR erinnern.

Diese gekonnte Variabilität und die songwriterischen/spielerischen Fähigkeiten lassen den Daumen weit nach oben recken. Wer schon auf dem Debüt hochwertige Titel wie 'Nictivagant', 'World Lethality' oder 'Perfection Destroyed' auf der Pfanne hat, darf jederzeit und gerne mehr auf den Markt werfen!

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01 Thrones
02 Perfection Destroyed
03 Seven Are The Sins
04 World Lethality
05 The End Designed
06 Chain-Work Soul
07 Noctivagant
08 Foal Invective
09 Scattering The Fews
Band Website: www.myspace.com/miseration
Medium: CD
Spieldauer: 41:01 Minuten
VÖ: 07.01.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten