Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Lastsouls - Light

Review von Lestat vom 10.01.2007 (2765 mal gelesen)
Lastsouls - Light Zunächst mal Anerkennung für die Leistung, zumindest was den Sound betrifft: Für eine Heimaufnahme kann der sich wirklich sehen lassen und passt eigentlich, so wie er ist, sehr gut zur Musik und zur Atmosphäre, die diese aufbaut.

Kommen wir nun zum musikalischen. Der Hammer an Virtuosität wird von LAST SOULS nicht ausgepackt. Aber muss ja auch nicht. Das, was und wie sie es machen, passt schon ziemlich gut zusammen. Ihre Lieder beschreiben gerade zu das typische Black Metal Ambiente der einsamen, nebligen Wälder. Auch was den Songaufbau angeht brauchen sie sich nicht zu verstecken. Vor allem die beiden längeren Lieder 'Forgotten Screams' und 'When the Hope falls' entwickeln sich sehr gut. Lediglich die selber angepriesenen Progelemente sind eher, wenn überhaupt, mit der Lupe auszumachen, da sie sich auf einige wenige Tempowechsel beschränken.

LAST SOULS könnte man durchaus zutrauen einen Deal zu bekommen und etwas bekannter zu werden. Falls es mit dem Deal nicht klappt, sollten sie unbedingt auf eigene Faust sich an Album voller Länge machen. Es wäre schade um die vier Jungs, sollten sie wieder in der Senke verschwinden.


- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
1. Light
2. Forgotten screams
3. Meltin' snow
4. When the hope falls
Band Website: digilander.libero.it/lastsouls
Medium: Mini CD
Spieldauer: 25:35 Minuten
VÖ: 23.11.2006

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

10.01.2007 Lightvon Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!