Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

The Troops Of Doom - The Rise Of Heresy

Review von Eddieson vom 12.10.2020 (457 mal gelesen)
The Troops Of Doom - The Rise Of Heresy THE TROOPS OF DOOM wurde von Jairo "Tormentor" Guedz ins Leben gerufen und wer nun durch den Bandname eine Verbindung zu SEPULTURA vermutet, der liegt richtig. Denn Jairo ist der original Drummer von SEPULTURA, der die EP "Bestial Devastation" und das legendäre "Morbid Visions"-Album eingeprügelt hat. Nach THE MIST und EMINENCE hat Guedz nun eine neue Band am Start, die sich komplett dem Sound der 80er verschrieben hat.

Mit Einflüssen aus den frühen Jahren von (natürlich) SEPULTURA gibt es hier eine angeschwärzte Mischung aus KREATOR, CELTIC FROST, POSSESSED, frühen SODOM und SLAYER. Das ganze klingt äußerst wild, zügellos und vor allem authentisch. Wer also einen nostalgischen Trip machen möchte, wird mit "The Rise Of Heresy" bestens bedient werden. Der Mix aus wildem Thrash und brachialem Death Metal im Soundgewand der 80er ist keine billige Hommage an die damalige Zeit, sondern eine tiefe Verbeugung. Dass man sich neben den vier Eigenkreationen zusätzlich mit 'Bestial Devastation' und 'Troops Of Doom' noch zwei SEPULTURA-Cover ausgesucht hat, liegt natürlich auf der Hand.

Die EP macht äußerst Spaß, da man authentischer frühen 80er-Jahre Extrem Metal kaum spielen kann. Guedz weiß, was er hier tut und er tut es gut.

Die Band hat die EP als offiziellen Stream bereitgestellt.


Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Whispering Dead Words
02. Between The Devil And The Seep Blue Sea
03. The Confessional
04. The Rise Of Heresy
05. Bestial Devastation (SEPULTURA-Cover)
06. Troops Of Doom (SEPULTURA-Cover)
Band Website: www.thetroopsofdoom.com
Medium: EP
Spieldauer: 22:27 Minuten
VÖ: 09.10.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

12.10.2020 The Rise Of Heresy(7.5/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!