Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

YounA - Zornvlouch

Review von Musty vom 14.07.2020 (1749 mal gelesen)
YounA - Zornvlouch Das Leipziger Konglomerat um Into Endless Chaos Records hat mit YOUNA ein neues Projekt in den Startlöchern. Nach der 2019er EP "Urgewalt" kommt das sächsische Projekt um Einzelkämpfer Mts mit dem Debütalbum um die Ecke. Die Lyrics sind in Mittelhochdeutsch verfasst, was einerseits sehr interessant ist und obendrein noch sehr wirkungsvoll und aggressiv artikuliert klingt. 'Knochen Zu Asche, Kronen Zu Rost' pendelt zwischen berstenden Blastpassagen und scheppernden Midtempoparts hin und her. Die darauffolgenden 'Tievelswizzan' und der Titeltrack treten dagegen das Gaspedal bis zum Anschlag und lassen die wütende Stimme von Mts noch bestialischer wirken. Der Titeltrack baut zum Ende einen hymnenhaften Charakter auf und ist zugleich der vielseitigste Song der Scheibe. Das atmosphärische Zwischenstück 'Vreveler' leitet den zweiten Teil der Platte ein. Dieser kommt noch roher, unbändiger und rasanter daher als die A-Seite. 'Urgewalt' trifft den Nagel auf den Kopf. Biestig, fies und unberechenbar setzen YOUNA einen krönenden Schlusspunkt und befördern sich damit weit vor in die Black Metal-Favoritenlisten in 2020. "Zornvlouch" ist ein weiteres starkes Album aus dem Leipziger Dunstkreis. Wer bisher mit den anderen Projekten aus dem IEC-Umfeld was anfangen konnte, sollte sich sputen und die Platte kaufen. Die LP ist auf 300 Stück begrenzt und das Tape gibt es nur 111-mal.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Knochen Zu Asche, Kronen Zu Rost
02. Tievelswizzan
03. Zornvlouch
04. Vreveler
05. Tievelsühtic
06. Verdrieß Und Verderben
07. Urgewalt
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 38:12 Minuten
VÖ: 01.06.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

14.07.2020 Zornvlouch (8.0/10) von Musty

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!