Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

Khemmis - Doomed Heavy Metal

Review von Cornholio vom 12.05.2020 (3477 mal gelesen)
Khemmis - Doomed Heavy Metal Mit dem Genre Doom Metal kenne ich mich nicht sehr gut aus, bitte seht mir daher die Kürze dieses Artikels bitte nach. Die Doom-Band KHEMMIS aus Denver, Colorado, wendet sich auf ihrer EP "Doomed Heavy Metal" etwas mehr dem "normalen" Heavy Metal zu, ohne jedoch dabei ihre Wurzeln zu vernachlässigen. Der Titel der Scheibe ist also Programm!

Los geht's mit dem DIO-Cover 'Rainbow In The Dark', was die Band auch ohne die im Original sehr prägnanten Keyboards sehr gut hinbekommt. Vor allem der dominante Klargesang, gepaart mit wuchtigen zweistimmigen Gitarren, die die Rolle des Keyboards aus dem Original übernehmen, haut ordentlich rein! Der zweite Song, 'A Conversation With Death', ist dann schon deutlich doomiger, allerdings auch eine Coverversion. Im Original stammt das Lied von LLOYD CHANDLER, einem amerikanischen Folk-Musiker. Wie ein Mantra wird der nordische Göttervater Odin angerufen, zeitgleich wird das Tempo gedrosselt, und der Klargesang wirkt durch die ordentliche, wenn auch langsame Heaviness noch hervorgehoben. Leider ist der Song mit nicht einmal fünf Minuten verhältnismäßig kurz geraten und endet recht abrupt. Der letzte neue Song ('Empty Throne') wurde bereits 2017 als Single veröffentlicht, erschien aber bisher noch auf keinem Album. Das Quartett geht wieder etwas schneller zu Werke, insgesamt also "normales" Midtempo, und auch hier fallen die Gitarren-Harmonien auf, die mich stark an WHILE HEAVEN WEPT erinnern. Cooler Song!

Außerdem enthält das Mini-Album noch mit 'Bloodletting', 'Three Gates' und 'The Bereaved' je einen Track der bisherigen drei Full-Length-Alben der Band in einer Live-Version. Im Gegensatz zu den drei "neuen" Stücken kommt bei den Live-Tracks cleaner und gutturaler Gesang zum Einsatz, ebenso wie die typischen zweistimmigen Gitarren, die ein Trademark der Band darstellen.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Rainbow In The Dark
02. A Conversation With Death
03. Empty Throne
04. Bloodletting (live)
05. Three Gates (live)
06. The Bereaved (live)
Band Website: www.facebook.com/khemmisdoom
Medium: CD
Spieldauer: 38:25 Minuten
VÖ: 17.04.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

22.08.2015 Absolution(7.5/10) von RJ

28.11.2021 Deceiver(10.0/10) von Baterista

18.07.2018 Desolation(8.0/10) von Eddieson

12.05.2020 Doomed Heavy Metalvon Cornholio

21.10.2016 Hunted(7.0/10) von Akhanarit

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!