Letzte Reviews





Festival Previews
Hell Over Hammaburg 2020

A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

Rage - Wings Of Rage

Review von Eddieson vom 04.01.2020 (777 mal gelesen)
Rage - Wings Of Rage RAGE kann man wohl als die Band bezeichnen, die als deutsche Heavy-Metal-Band die meisten Alben veröffentlicht hat. Aktuell sind 24 Studioalben unter dem RAGE-Banner in den Regalen zu finden, und nun liegt mit "Wings Of Rage" schon das nächste Output in der Pipeline. Wie nicht anders zu erwarten, hat das Trio den Schwung und die Spielfreude, die es mit "The Devils Strikes Again" und "Seasons Of The Black" demonstriert hat, auch auf den neuen Longplayer übertragen. RAGE erleben zur Zeit ihren zweiten Frühling, so viel ist sicher, und so zeigt sich die Band auf "Wings Of Rage" äußerst facettenreich.

Los geht es mit 'True' einer typischen und kraftvollen RAGE-Nummer, die das Album sehr gut einleitet, auch das folgende 'Let Them Rest In Peace' ist eine extrem kraftvolle Nummer, die auch hier und da einige moderne Klänge durchschimmern lässt. Nein, RAGE legen es nicht darauf an, den Hörer mit irgendwas überraschen zu wollen, so gibt es hier gewohnte RAGE-Kost, die aber auf einen absolut hohen Niveau gespielt wird. Sprach ich eben von facettenreich, macht sich dies vor allem an 'A Nameless Grave' und 'Don't Let Me Down' bemerkbar, denn hier lebt das Trio seine symphonische Phase aus, die es ja nun wirklich beherrscht, wie es schon öfter bewiesen hat und mit 'Shine A Light' legt es die Messlatte für die geilste Ballade jetzt, Anfang des Jahres, für alle kommenden Balladen extrem hoch.

Nein, Überraschendes gibt es auf "Wings Of Rage" wirklich nicht zu hören, aber dafür die Erfahrung aus über 30 Jahren Bandgeschichte und 24 Alben, plus moderne Elemente und einer stetigen Weiterentwicklung, die in 12 aktuellen Songs komprimiert sind.



Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. True
02. Let Them Rest In Peace
03. Chasing The Twilight Zone
04. Tomorrow
05. Wings Of Rage
06. A Nameless Grave
07. Don't Let Me Down
08. HTTS 2.0
09. Blame It On The Truth
10. For Those Who Wish To Die
Band Website: www.rage-on.de
Medium: CD, LP
Spieldauer: 54:11 Minuten
VÖ: 10.01.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

05.03.2012 21(8.5/10) von Odin

19.02.2016 My Way(7.0/10) von Eddieson

09.08.2017 Seasons Of The Black(7.5/10) von Stormrider

27.06.2016 The Devil Strikes Again(8.0/10) von Eddieson

01.07.2014 The Soundchaser Archives(7.5/10) von Eddieson

04.01.2020 Wings Of Rage(8.0/10) von Eddieson

Interviews

07.02.2003 von gargantouas

05.03.2012 von Odin

19.09.2014 von Eddieson

29.08.2016 von Eddieson

13.01.2020 von Eddieson

Specials

21.01.2003 Rage - Trapped In Their Missing World: The History (von gargantouas)

22.01.2003 Rage - Trapped In Their Missing World: Part II (von gargantouas)

23.08.2003 Rage - Soundchaser Pre-Listening (von Odin)

Liveberichte

22.07.2016 Herford (X) von Eddieson

06.02.2016 Oberhausen (Turbinenhalle) von Eddieson

03.09.2014 Osnabrück (Lagerhalle) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!