Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Obliv - Nimmermehr

Review von Opa Steve vom 29.12.2019 (1302 mal gelesen)
Obliv - Nimmermehr OBLIV sind eine noch relativ junge Band aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands. Auf ihrer EP "Nimmermehr" zeugt die Musik von dystopischer Düsterheit und negativen Aggressionen, die man weder dem Black Metal noch dem Death Metal so richtig zuschreiben kann. Die Riffs an sich sind zwar teilweise verstörend und definitiv unbequem, aber stilbeherrschend ist das wahnsinnige Drumming von Ruben, welches in seiner Intensität gelegentlich an BEHEMOTH erinnert, aber stilistisch variabler gestaltet ist. Der Drumsound ist daher auch konsequenterweise sehr prominent und wuchtig in den Vordergrund gemischt. Auch ansonsten ist die Produktion recht gelungen, und zusammen mit dem wirklich beeindruckenden Drumming kommt die Scheibe definitiv durchschlagend daher. Ob das in einer anderen Soundkombination ebenso funktionieren würde, wage ich nicht zu prognostizieren. Insofern sind OBLIV gut beraten, diese Trademarks beizubehalten. In der Gesamtsumme entsteht so ein durchaus brauchbares Werk dunkler Wut, welches vor allem durch die immer wieder leicht avantgardistischen Gitarrenausflüge nicht mit vielen anderen Bands vergleichbar ist. Und das ist keine schlechte Ausgangssituation, wenn man sich auf diesem überfüllten Markt behaupten will. Mal abwarten, was sie eines Tages auf der Langdistanz bieten können, aber als Einstieg darf man gern mal ein Ohr riskieren.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Nichts
02. Mehr
03. Immermehr
04. Nimmermehr
Band Website:
Medium: EP
Spieldauer: 28:26 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.12.2019 Nimmermehrvon Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!