Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Entrails - Rise Of The Reaper

Review von Eddieson vom 27.10.2019 (1991 mal gelesen)
Entrails - Rise Of The Reaper Es gibt Neuigkeiten aus dem Hause ENTRAILS. Klar, neues Album, aber das ist ja offentsichtlich. Zudem gibt es auch im Line-up ein paar kleine Veränderungen. Also, im Grunde wurde fast die komplette Band ausgewechselt, was dem Songwriting aber nicht schadete, da die Songs alle schon fertig waren. Eine weitere Neuigkeit ist, dass es musikalisch keine Neuigkeiten auf "Rise Of The Reaper" gibt. ENTRAILS 2019 frönen immer noch dem guten, alten Death Metal, mit dem sie 1990/91 gestartet sind.

Nein, etwas Besonderes gibt es auf dem neuen Album nicht. Schwedischer Old School Death Metal halt. Eingeläutet wird das neue Album durch ein atmosphärisches Piano-Intro, welches direkt vom aggressiven und melodischen 'For Hell' abgelöst wird. Der neue Sänger/Bassist macht sich ganz gut, Sound ist druckvoll und nicht zu klinisch. 'The Pyre' ist nicht nur sehr melodisch, sondern tackert auch ordentlich mit der Doublebass, ebenso tut das der Fünf-Minuten-Track 'In The Shape Of The Dead', während 'Gravekeeper' dann etwas zackiger zur Sache geht. So können auch 'Crawl In Your Guts' und vor allem 'For Whom The Heads Roll' punkten. Lediglich durch den über sieben Minuten laufenden Death/Doom-Track 'Cathedral Of Pain' muss man sich etwas quälen, bevor das Album mit 'The End', einem Clean-Gitarren-Outro, sein Ende findet.

Nein, musikalisch gibt es hier wirklich nicht viel Neues, aber das muss es meines Erachtens auch gar nicht. ENTRAILS haben sich für den Weg des Swedish Old School Death Metal entschieden und folgen diesem konsequent Album für Album.

Hört euch den legalen Stream an und besorgt euch dann das Album!



Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Rise Of The Reaper (Intro)
02. For Hell
03. Miscreation
04. The Pyre
05. In The Shape Of The Dead
06. Gravekeeper
07. Destination Death
08. Destruction
09. Crawl In Your Guts
10. For Whom The Head Rolls
11. Evils Of The Night
12. Cathedral Of Pain
13. The End (Outro)
Band Website: www.myspace.com/entrailsreborn
Medium: CD, LP
Spieldauer: 46:40 Minuten
VÖ: 11.10.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

27.10.2019 Rise Of The Reaper(7.0/10) von Eddieson

11.07.2010 Tales From The Morgue(7.0/10) von Opa Steve

24.09.2011 The Tomb Awaits(7.5/10) von Opa Steve

Interviews

11.06.2013 von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!