Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Blood Red Throne - Fit To Kill

Review von Eddieson vom 13.09.2019 (930 mal gelesen)
Blood Red Throne - Fit To Kill 20 Jahre und kein bisschen leise. Ja, der Spruch ist ziemlich abgedroschen, aber im Falle von BLOOD RED THRONE spricht er die Wahrheit. Die dänischen Death Metaller veröffentlichen mit "Fit To Kill" ihr mitllerweile neuntes Album, und knallen uns damit ein paar gehörig brutale Songs um die Ohren, die mächtig Alarm machen.

Eröffnet wird das Teil durch das schon veröffentlichte 'Requiem Mass', welches allein durch das schicke Solo in der Mitte überzeugen kann. Ansonsten gibt es es eine Menge Ufta-Ufta-Schlagzeug, fiese Riffs und ein Sänger, der gekonnt zwischen Growls und Black-Metal-Gekreische hin und her schwankt. 'Bloodity' ist einer der energiegeladensten Songs des Albums, immer im oberen Tempo gehalten geht der Song straight nach vorne. Das folgende 'Killing Machine Pt.2' bildet für mich das absolute Highlight. Ebenfalls voller Energie, wird der Hörer hier förmlich zum Headbangen gezwungen, geht ganz von alleine, ihr werdet sehen. 'WhoreZone' und das ebenfalls schon bekannte 'Skyggemannen' folgen. Mit 'InStructed InSanity' rutscht man dann etwas ins Midtempo ab, und baut ein paar starke Melodien ein, was dem Album aber sehr gut steht. Auch 'Movement of Parasites' ist eher im Midtempo gehalten, während 'Deal It Or Die' mit seinen knapp über acht Minuten nochmal die ganze Bandbreite der Band zeigt. Und 'End' bringt dann "Fit To Kill" in bester BLOOD-RED-THRONE-Manier ins Ziel.

Leider, das muss man sagen, spielen BLOOD RED THRONE immer noch in der zweiten Liga des Death Metals, dabei haben die Dänen einige wirklich starke Alben am Start. Zeit also für einen Aufstieg.





Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Requiem Mass
02. Bloodity
03. Killing Machine Pt.2
04. WhoreZone
05. Skyggemannen
06. InStructed InSanity
07. Movement Of The Parasites
08. Deal It Or Die
09. End
Band Website:
Medium: CD, LP
Spieldauer: 49:03 Minuten
VÖ: 13.09.2019

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

13.09.2019 Fit To Kill(7.5/10) von Eddieson

15.07.2016 Union Of Flesh And Machine(7.0/10) von Eddieson

Interviews

29.09.2019 von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!